Sie sind hier:

Arthurs Dry Aged Beef mit Coleslaw

Ein echter Leckerbissen und mit dem Coleslaw fast wie beim Barbecue in den USA.

5 min
5 min
10.06.2020
10.06.2020
Video verfügbar bis 10.06.2021

Unser Food-Experte Arthur Schäfer

Arthur Schäfer beim Grillen
Arthur Schäfer
Quelle: ZDF

„Ich bin leidenschaftlicher Hobbykoch. So wie jeder probiere ich gerne neue Rezepte und Ideen aus. Doch so oft musste ich schon feststellen, wenn ich Rezepte nachgekocht habe, dass es zwar lecker aussieht, aber nicht schmeckt,“ sagt Arthur. Der Bremerhavener hat vor zehn Jahren eine Ausbildung zum Koch gemacht. Heute kocht er nur noch für Freunde und Familie und stellt seine Rezepte unter "foodartbremerhaven" online.

Für 2 Portionen

Zutaten Fleisch

Dry Aged Rumpsteak (nach Geschmack 200-300g)

Zutaten Marinade

1 EL Kakaopulver
1 TL Pfeffer
1 EL Salz
1 TL Oregano
1 EL Thymian
1 TL Rohrzucker
1 Knoblauchzehe
½ rote Zwiebel
1 Jalapeño (Chilischote)

Zutaten Salat

½ Kopf Weißkohl
2-3 mittlere Karotten
1 rote Zwiebel

Zutaten Salatsoße

40 ml Buttermilch
40 ml Milch
75 g Salatmayonnaise
1 EL Senf
Saft ½ Zitrone
1 Schuss Weißweinessig
1 Schuss Rapsöl
40 g Rohrzucker
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung

Für die Marinade alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben. Die Zwiebel klein würfeln, den Knoblauch klein hacken. Die Jalapeño entkernen und fein hacken. Alle Zutaten gut miteinander vermischen und anschließend das Fleisch von allen Seiten damit einreiben. Mindestens eine Stunde einwirken lassen, damit das Fleisch den Geschmack annimmt.

Für die Salatsoße Buttermilch, Milch, Mayonnaise, Senf, Zitronensaft, Weißweinessig, Öl, Rohrzucker und Gewürze in eine große Schüssel geben und gut miteinander vermischen.

Für den Salat die Karotten schälen und fein reiben. Die roten Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Beides kommt nun in die Sauce, einmal ordentlich verrühren und beiseite stellen.

Anschließend den Weißkohl von den äußeren Blättern sowie dem Strunk befreien und vierteln. Nun mit einem großen Küchenmesser hauchdünne Streifen schneiden.

Zum Schluss nur noch den geschnittenen Weißkohl zur Soße sowie Karotten und Zwiebeln geben und ca. 5 Minuten lang mit den Händen kneten und quetschen.

Das marinierte Fleisch auf den heißen Grill legen und von jeder Seite circa drei bis vier Minuten grillen. Kurz ruhen lassen und erst dann zum Servieren aufschneiden. Mit dem Coleslaw zusammen anrichten.  

Guten Appetit!

Grill- und Salatrezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.