Sie sind hier:

Elisabeths Espresso-Birnen-Kuchen

Der besondere Clou an diesem Kuchen: die ganzen Birnen und das Kaffee-Aroma.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 24.01.2020

Unsere Food-Expertin Elisabeth Schwojer

Elisabeth Schwojer
Elisabeth Schwojer
Quelle: ZDF

Elisabeth Schwojer steckt voller Ideen wenn es ums Kochen und Backen geht. Die setzt die gelernte Hauswirtschafterin in ihrem Café "Elisabeths Platzerl" im bayrischen Miesbach um. Der Duft nach lauwarmem Kuchen begleitete schon ihre Kindheit und weckt viele schöne Erinnerungen an ihre Oma, von der sie die Leidenschaft fürs Backen geerbt hat. Elisabeth liebt ihre Heimat, Geselligkeit, Genuss und ist in ihrer Freizeit gerne mit dem Mountainbike oder zu Fuß in den Bergen unterwegs. Für sie bedeutet das Reichtum.

Für 1 Kastenform (ca. 30 cm lang)

Zutaten

40 ml frisch gebrühter Espresso (1 Espresso-Tasse)
200 g Zartbitterschokolade
6 Eier
250 g Zucker
250 g Butter
300 g gehackte Nüsse
100 g Dinkelmehl Type 630
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
3 mittelgroße Birnen
etwas Butter sowie Semmelbrösel für die Form
3 Grillspieße

Zubereitung

Espresso aufbrühen und etwas abkühlen lassen.
Tipp: Wer keine Maschine oder Kanne hat, kann auch etwas stärkeren Filterkaffee oder lösliches Espressopulver nehmen.
Die Schokolade mit dem Messer in kleine Stücke hacken.
Den Zucker mit der Butter verrühren, nach und nach die Eier dazugeben, bis die Konsistenz cremig ist. Dann den Espresso, die Schokolade und die Nüsse unterrühren. Anschließend das Mehl, Backpulver und Salz dazugeben und auf mittlerer Stufe mit dem Handrührgerät verquirlen.

Eine Kastenform ausbuttern und mit Semmelbrösel auskleiden. Den Teig einfüllen. Die Birnen waschen und dann zuerst in die Mitte eine ganze Birne und die beiden anderen rechts und links in den Teig setzen, so dass nur noch die Spitze rausschaut.

Tipp: Damit die Birnen beim Backen nicht umkippen, einen Holzspieß quer durchstechen. So liegt der Holzspieß quer über der Kuchenform und hält die Birnen aufrecht.

Den Kuchen für mindestens 60 Minuten bei 180°C (Ober-/Unterhitze) backen. Mit der Stäbchenprobe prüfen, ob der Kuchen durchgebacken ist. Nach kurzem Abkühlen noch mit Puderzucker garnieren und genießen.

Guten Appetit!

Espresso-Birnen-Kuchen
Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume -

- Elisabeths Espresso-Birnen-Kuchen

Fruchtiger Hingucker mit Kaffee.

Datei-Typ und Größe:
PDF 37,55 kB

Weitere Küchentraum-Rezepte

Tarte mit Auberginen

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume - Sonnenrezepte gegen Winterblues

Von französischer Tarte bis Thai Curry. Diese Rezepte von nah und fern machen gute Laune.

Mexikanischer Teigfladen: Fajita

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume - Sommer weltweit

Von schwedischer Sandwichtorte bis zu mexikanischen Fajitas.

Weitere Rezepte

Rote Bete

Verbraucher | Volle Kanne - Rote-Bete-Burger

Rezept von Brigitte Bäuerlein

Videolänge:
6 min
Griechischer Salat

Verbraucher | Volle Kanne - Griechischer Salat

Der griechische Klassiker ist nicht nur schnell zubereitet, sondern auch gesund.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.