Sie sind hier:

Axels gegrillter Barsch mit Kartoffeln

Fangfrischer Fisch mit einer französischen Soße, samt Fächerkartoffeln und Löwenzahnsalat - ein Grillgenuss.

Videolänge:
5 min
Datum:
23.06.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.06.2023

Unser Food-Experte Axel Vinke

Axel Vinke mit seinem gegrillten Barsch und Löwenzahnsalat
Axel Vinke serviert in seiner "Schmiede" frischen Barsch mit Löwenzahnsalat.
Quelle: ZDF

Zusammen mit seiner Frau Tina erweckte Axel Vinke vor kurzem eine alte Schmiede in Groß Dratow zu neuem Leben. Während Tina sich vor allem um die Gäste kümmert, sorgt Axel fürs Kulinarische in der "Schmiede 1860". Besonders gern serviert er regionale Köstlichkeiten. Fisch aus der Müritz kommt bei ihm jeden Freitag auf den Tisch.

Für 2 Portionen

Zutaten Kartoffeln

600 g (vorwiegend festkochende) Kartoffeln (ähnliche Größe)
etwas Olivenöl
etwas grobes Meersalz

Zubereitung Kartoffeln

Kartoffeln fächerartig einschneiden. Am besten dafür einen Kochlöffel als Begrenzung auf eine Seite legen, damit man nicht bis zum Boden durchschneidet. Dann großzügig mit Öl bestreichen und mit Meersalz bestreuen. Für 30 Minuten bei 200°C im geschlossenen Grill oder ca. 25 Min. bei 180°C im Ofen backen.

Zutaten Soße (Rouille)

1 kleine, gekochte Kartoffel
60 g Mayonnaise
2 Knoblauchzehen
1 TL Tomatenmark
1 EL Fischfond
etwas Safran
etwas Piment d´Espelette
Meersalz & Pfeffer

Zubereitung Soße (Rouille)

Kartoffel zerdrücken und mit Mayonnaise vermischen. Gepresste Knoblauchzehen, Tomatenmark, Fischfond und Gewürze hinzugeben, alles vermengen und mit Salz abschmecken.

Zutaten Fisch

2 ausgenommene Barsche
½ Zitrone
Salz & Pfeffer
ein paar gemischte Gartenkräuter
etwas Olivenöl

Zubereitung Fisch

Barsche von innen salzen und pfeffern. Die Zitrone (in Scheiben geschnitten) mit den ganzen Gartenkräutern in die Bauchhöhle legen. Von außen etwas salzen und pfeffern. Aber nicht zu viel, da es sonst verbrennt. Fische und Fischbräter mit etwas Öl bepinseln. Dann auf den Grill legen und ca. 10 Minuten von jeder Seite grillen.

Zutaten Salat

60-100g Löwenzahn pro Person
1 EL Senf
2 EL Honig
je 25 ml Olivenöl, Essig, Wasser
gehackte Gartenkräuter nach Belieben
2 gekochte Eier
Salz & Pfeffer

Zubereitung Salat

Den Löwenzahnsalat erst kurz vor dem Servieren zubereiten, da er schnell welk wird.

Senf, Honig, Olivenöl, Essig und Wasser zu einer Soße vermengen. Die Kräuter klein hacken, das Ei klein schneiden und beides dazugeben. Dann die gewaschenen Löwenzahnblätter kurz vorm Servieren mit der Soße vermengen.

Guten Appetit!

Grillgenuss

Weitere Küchentraum-Rezepte

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.