Sie sind hier:

Alexandras gegrillter Flammkuchen

Wer sagt, dass ein Flammkuchen immer aus dem Ofen kommen muss? Im Sommer kann der auch gegrillt werden.

6 min
6 min
10.06.2020
10.06.2020
Video verfügbar bis 10.06.2021

Unsere Food-Expertin Alexandra Haas

Alexandra Haas
Alexandra Haas
Quelle: ZDF

"Ich habe schon immer total gerne mit den Fingern in den Teigen bei Mama und Oma in der Küche rumgeschleckert,“ sagt Alexandra Haas. Von ihrer Oma hat sie ein Koch- und Backbuch vererbt bekommen. Die Rezepte macht sie mal in der Originalversion, mal mit kleinen Abwandlungen oder kreiert neue und teilt sie dann auf ihrem Blog „Alexkitchenlove“.

Für 2 Flammkuchen (ca. 25 cm Durchmesser)

Zutaten Teig

20 g Hefe
150 ml Wasser
1 EL weiche Butter
25 g Tomatenmark
180 g Weizenmehl Type 405
100 g Roggenmehl
Prise Salz

Zutaten Creme

1 Becher Schmand
1 Becher Crème fraîche
Saft einer Bio-Zitrone
etwas Muskatnuss

Zutaten Belag

200 g Cocktailtomaten (gelb und rot)
1 Zucchini
1 kleine rote Zwiebel

Zutaten Topping

1 Stange Lauchzwiebeln
50 g Schafskäse
5-6 Scheiben Rohschinken
1 Pizzastein

Zubereitung

Hefe in lauwarmem Wasser auflösen. Anschließend die weiche Butter und Tomatenmark hinzufügen und verrühren. Eine Prise Salz hinzugeben. Mit den Mehlen vermischen und nun zu einem Teig verarbeiten und kneten. In eine Schüssel legen und mit einem Handtuch bedecken. Den Teig 1-2 Stunden gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und halbieren, Zucchini ebenfalls waschen und mit einem Schäler der Länge nach in Scheiben schneiden. Aufrollen und mehrfach durchschneiden, sodass man mehrere kleine Röllchen bekommt. Die Zwiebel in kleine Würfel hacken.

Für die Creme eine halbe Zitrone auspressen. Schmand und Crème fraîche miteinander verrühren. Etwa 3-4 TL Zitronensaft hinzugeben und mit Muskatnuss abschmecken.

Den Grill gut vorheizen, so dass er eine Hitze von 200-220°C bekommt.

Den Teig nun in zwei Hälften teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche glatt ausrollen. Auf einen Pizzastein legen. Mit der Creme bestreichen.

Tomaten, Zwiebeln und Zucchini auf der Creme verteilen. Der Flammkuchen kommt jetzt bei 200-220°C ca. mit dem Pizzastein 10-15 Minuten auf den Grill.

Den fertigen Flammkuchen mit den in Ringe geschnittenen Lauchzwiebeln belegen. Schafskäse darauf zerbröseln und den Schinken abzupfen und ebenfalls verteilen.

Guten Appetit!

Grill- und Salatrezepte

Weitere Küchentraum-Rezepte

Kürbisburger mit Rote-Beete-Hummus

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume -
Bunter Herbst
 

Kürbis, Quiche & Co.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.