Sie sind hier:

Inas Smoothie Bowl und Ingwer Shot

Ein gesunder Start in den Tag beginnt mit einer Schüssel voll Powerzutaten: selbstgemachtes Granola mit Früchten auf einer Smoothiebasis. Dazu macht ein Ingwer Shot so richtig wach.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 06.01.2021

Unsere Food-Expertin Ina Apfel

Ina Apfel mit ihrer selbstgemachten Smoothie Bowl und einem Ingwer Shot
Ina Apfel
Quelle: ZDF

Am Kochen schätzt Ina Apfel am meisten, dass man das Gericht genauso zubereiten kann, wie es einem persönlich am besten schmeckt und dabei auch ein bisschen kreativ sein kann. Die Lehrerin hat als Ausgleich zu ihrem Job 2016 zusammen mit ihren beiden Schwestern den Blog "applethree" gegründet. In dem geht es vorrangig ums Essen und Reisen.

Für 1 Portion

Zutaten Granola

280 g Haferflocken
120 g Cashewkerne (gehackt)
100 g Kokosöl (flüssig)
125 ml Honig oder Agavendicksaft
125 g Cranberrys
1 Prise Zimt

Zubereitung Granola

Ofen auf 150°C vorheizen (Ober/Unterhitze). In der Schüssel die Haferflocken mit den Cashewkernen, dem Kokosöl, Honig (oder Agavendicksaft) und Zimt vermengen. Die Masse auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Klein geschnittene Cranberrys (getrocknete Früchte nach dem Backen, frische davor) unterheben und abkühlen lassen. Das Granola hält sich in einem Einmachglas ca. 4 Wochen.

Zutaten Smoothie Bowl

3 Kiwis
2 reife Bananen
100 g TK-Blattspinat
1 EL Proteinpulver
50 ml Granatapfelsaft
125 ml Kokosdrink

Zutaten Topping

1 Granatapfel
1 Kiwi
2 EL Kokosraspeln
(Granola)

Zubereitung Smoothie Bowl

Kiwis schälen und grob schneiden. Mit den Bananen, gefrorenem Blattspinat, Proteinpulver, Granatapfelsaft und Kokosdrink in den Standmixer geben. Zu einer gleichmäßigen Masse pürieren. In eine Schüssel füllen und nach Belieben toppen. Hier: Kiwischeiben, frische Granatapfelkerne, Granola und Kokosflocken.

Zutaten Ingwer Shot

100 g frischer Ingwer
3 Orangen (je 75 ml Saft)
1-2 EL Honig oder Agavendicksaft
1 TL Kurkuma

Zubereitung Ingwer Shot

Ingwer mit dem Löffel schälen (oder ungeschält lassen) und klein schneiden. Orangen auspressen. Den Saft der Orangen mit den Ingwerstücken, Honig (oder Agavendicksaft) und Kurkuma mit dem Pürierstab ca. 2 Minuten zerkleinern. Masse durch ein feines Sieb geben und die großen Stücke damit aussortieren. Die Portion reicht für 4-5 Ingwer Shots, die ca. 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden können.

Guten Appetit!

Noch mehr Frühstücksrezepte

Shakshuka

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume -
Saras Shakshuka
 

Frühstück wie in Israel

Videolänge:
4 min

Weitere Küchentraum-Rezepte

Hefekranz

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume -
Bunte Osterrezepte
 

Süße und herzhafte Leckereien für den Osterhasen

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.