Sie sind hier:

Steffens Kartoffelnester mit Grüne-Soße-Kräutern

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume - Steffens Kartoffelnester mit Grüne-Soße-Kräutern

Diese Küchlein bringen den Frühling aufs Osterbuffet: Herrlich würzig und schnell vorbereitet schmecken sie sogar warm und kalt.

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 07.03.2019, 15:00

Unser Food-Experte Steffen Jost

Steffen Jost
Steffen Jost Quelle: ZDF

Steffen Jost stammt aus Hessen. Durch seinen Job als Gedenkstättenpädagoge in Dachau hat der Historiker jetzt in München sein Zuhause. Nach Feierabend bloggt er mit seiner Frau Sabrina über kulinarische Back- und Kochexperimente auf "Feed me up before you go go". Die beiden widmen sich generell gerne dem Thema "Genuss" - auch bei gemeinsamen Ausflügen. Normalerweise sind Burger sein Spezialgebiet. Aber ab und zu darf es auch mal ein Salat oder wie zu Ostern, Kräuter-Küchlein, sein. Die sind mit den Grüne-Soße-Kräutern für ihn eine Hommage an seine hessische Heimat.

Für 12 Stück

Zutaten

2 mittelgroße Stangen Lauch
140 g Käse (z. B. Bergkäse oder Emmentaler)
700 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
Salz, Pfeffer
1 EL Olivenöl
1 Bund Grüne-Soße-Kräuter (Kerbel, Sauerampfer, Petersilie, Schnittlauch, Borretsch, Pimpinelle, Kresse)
3 Eier
80 g Schmand
4 TL Senf (mittelscharf)
1 Muffinblech und
12 Silikon-Muffinförmchen (oder Papier-Muffinförmchen)

Zubereitung

Vom Lauch die dicken Blätter und das Wurzelende entfernen und den Lauch waschen. Der Länge nach halbieren und in feine Streifen schneiden. Es sollten ca. 350 g Lauch übrig bleiben. Den Käse grob raspeln.
Die Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls grob raspeln. In einer Schüssel mit etwas Salz, Pfeffer und 60 g geraspeltem Käse vermischen. 
Den Ofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Muffinform mit den Silikonförmchen auslegen und die Kartoffel-Käse-Masse gleichmäßig darauf verteilen. Jeweils mit den Fingern am Boden andrücken und an den Rändern hochziehen, sodass kleine Nester entstehen. Im Ofen 13–15 Minuten backen, bis die Kartoffeln fast gar und an den Spitzen leicht gebräunt sind. Aus dem Ofen nehmen und zur Seite stellen.
Währenddessen das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Lauch darin bei mittlerer Hitze anbraten, bis er weich ist, dabei regelmäßig umrühren. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
Die Kräuter waschen, trocken schütteln, (ggf. dickere Stile entfernen) und fein hacken. Zusammen mit den Eiern, Schmand, Senf, dem restlichen Käse, ½ TL Salz und etwas Pfeffer gut verrühren. Zum Schluss den Lauch unterheben.
Die Masse mit einem Teelöffel in die vorgegarten Kartoffelnester verteilen und zusammen nochmal 13–15 Minuten bei 200°C (Ober-/Unterhitze) im Ofen backen, bis die Masse gestockt ist.
Die Grüne-Soße-Kartoffelnester lassen sich am besten aus den Förmchen nehmen, wenn sie etwas abgekühlt sind. Entweder sofort servieren oder bis zum nächsten Tag luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

Guten Appetit!

Kartoffelnester mit Grüne-Soße-Kräutern
Download

- Steffens Kartoffelnester mit Grüne-Soße-Kräutern

Würzige Küchlein aus dem Backofen.

Dateityp:
PDF
Dateigröße:
98,09 kB

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.