Sie sind hier:

Lishas Lebkuchenherzen

von Ronja Henke

Diese Schönheiten aus Lebkuchen und Zuckerguss kann man an den Weihnachtsbaum hängen oder aufessen - wer das übers Herz bringt. Auf alle Fälle sind sie ein individuelles Geschenk.

Videolänge:
5 min
Datum:
24.11.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 24.11.2022

Unsere Food-Experitin Lisha Fless

Lisha Fless beim Backen
Lisha Fless
Quelle: ZDF

Die Frankfurterin liebt es zu backen. Ihre Kreationen präsentiert sie auf Events und Märkten. Mittlerweile ist sie Backexpertin für Süßes und Herzhaftes und gibt ihr Wissen in Kursen oder auf ihrem Blog "mainbacken" weiter. Ihr Motto: "Bei mir zählt der Geschmack, aber auch die Balance zwischen Aufwand und Wow-Effekt.“

Für ca. 3 Backbleche voll ausgestochener Herzen & Co.

Zutaten Lebkuchenteig

220 g Zuckerrübensirup
100 g Zucker
1 Prise Salz
125 g Butter
500 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Backkakao
1 TL Zimt
2 EL Lebkuchengewürz
1 Ei und Eigelb

Zubereitung Teig

Den Zuckerrübensirup, Zucker, Salz und Butter in einem Topf langsam unter gelegentlichem Rühren erhitzen, bis sich Butter und Zucker verbunden haben. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver, Kakao, Zimt und Lebkuchengewürz trocken gut vermischen. Ein Ei und ein Eigelb hineingeben (das Eiweiß aufheben!). Die abgekühlte Zuckermasse dazugeben und zu einem festen Teig kneten. Diesen in Frischhaltefolie einpacken und im Kühlschrank eine halbe Stunde ruhen lassen.

Den Backofen auf 170°C (Umluft) vorheizen.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf einen halben Zentimeter ausrollen. Nun die Formen ausstechen und alles auf ein Backblech legen.

Tipp: Die Löcher für die Aufhänger erst auf dem Blech ausstanzen, damit sie sich nicht verziehen.  

Den Teig bei 170°C circa 10 Minuten backen. Wenn die Herzen abgekühlt sind, sollten sie sich rückstandslos vom Backpapier lösen lassen.

Zutaten Zuckerguss & Deko

400 g Puderzucker
1 Eiweiß
20 ml Wasser
Lebensmittelfarbe
Streusel zum Dekorieren

Zubereitung Zuckerguss & Deko

Für den Zuckerguss den Puderzucker und Eiweiß zusammen in eine Schüssel geben. Nun so lange schlagen, bis die Konsistenz Schlagsahne gleicht.

Tipp: Falls der Guss noch nicht cremig genug ist, ein paar Tropfen Zitronensaft oder warmes Wasser hinzugeben.

Vor dem Einfärben eine kleine Menge Guss für die Beschriftung beiseitelegen. Nach Belieben mit Lebensmittelfarbe einfärben und mithilfe eines Spritzbeutels (z.B. aus Backpapier oder Butterbrotpapier) rings um den Rand der Formen auftragen und mit Streuseln dekorieren. Dann ein Band zum Aufhängen einfädeln und an den Baum hängen oder verschenken.

Eine leckere Weihnachtszeit!

Süße Geschenke

Weitere Küchentraum-Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.