Sie sind hier:

Michaelas Melonen-Gazpacho

Ein frisches Gericht für den Sommer mit Pflaumen-Speck-Spieß oder Garnelen. Perfekt für einen Snack mit Freunden oder als Vorspeise.

5 min
5 min
27.07.2020
27.07.2020

Unsere Food-Expertin Michaela Schwaiger

Michaela Schwaiger beim Kochen
Michaela Schwaiger
Quelle: ZDF

Kochen ist für Michaela Schwaiger wie Malen, da es für sie so kreativ und entspannend ist. Seitdem sie 14 Jahre alt ist, kocht sie schon gerne und hat zahlreiche Kochkurse besucht. Die Marketingberaterin kocht aber nie nach Rezept sondern nach Gefühl. Besonders gerne tischt sie ihrer Familie mediterrane Gerichte auf.

Für 4 große oder 8 kleine Portionen

Zutaten Gazpacho

800 g Tomaten (möglichst reif)
200 g Honigmelone oder Canataloupe-Melone  (reif)
100 ml Olivenöl (nativ extra)
1 Toastbrotscheibe
2 EL Balsamico-Essig
Salz, Pfeffer, Chiliflocken
10 Eiswürfel
Crema Balsamico zum Dekorieren

Zubereitung Gazpacho

Tomaten halbieren und Strunk entfernen, Melone halbieren und entkernen, dann in Stücke schneiden und mit dem Olivenöl, der Toastbrotscheibe, dem Balsamico-Essig und den Gewürzen in einem leistungsstarken Standmixer pürieren und zum Durchkühlen in den Kühlschrank stellen

Tipp: Die Eiswürfel sollen erst kurz vor dem Essen darunter gemixt werden, damit die cremige Gazpacho eiskalt serviert werden kann, sonst schmilzt das Eis und die Suppe wird zu flüssig.

Zutaten Speckpflaumen

80 g Frühstücksspeck (8 dünne Scheiben)
200 g Dörrpflaumen (16 Stück, soft, ohne Kern)
4 Schaschlik-Holzspieße
oder 8 kleine Spießchen/Zahnstocher

 Zubereitung Speckpflaumen-Spießchen

Für die Speckpflaumen-Spießchen jeweils eine Dörrpflaume mit einer halben Scheibe Frühstücksspeck umwickeln und je nach Bedarf entweder 2 Stück/Zahnstocher oder 4 Stück/Schaschlik-Spieß aufspießen. In einer beschichteten Pfanne ohne Fett auf beiden Seiten anbraten, bis der Speck knusprig ist – am besten schmecken sie lauwarm.

Alternative:

Zutaten Garnelen-Spießchen

2x 160 g (ca. 8 Stück) TK Bio-Garnelen
(roh, ohne Kopf, mit geöffneter Schale)
2 EL Brat-Olivenöl
1 EL Aglio-Olio-Peperoncino-Mischung (=1 Knoblauchzehe, Chiliflocken, 1EL getr. Petersilie)
1 Prise Salz
4 Schaschlik-Holzspieße
oder 8 kleine Spieße/Zahnstocher

Zubereitung Garnelen-Spießchen

Aufgetaute, entdarmte Garnelen waschen, von der Schale befreien und mit einem scharfen Messer nicht ganz bis zum Schwanz mittig durchschneiden. Olivenöl mit Aglio-Olio-Gewürzmischung in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen mit einer Prise Salz von allen Seiten darin anbraten.

Weiterverarbeitung Gazpacho

Eiswürfel zur Gazpacho geben und so lange mit dem Standmixer auf höchster Stufe mixen, bis das Eis komplett zerkleinert ist und die Suppe eine cremige Konsistenz gebildet hat.
Die geeiste Suppe je nach Bedarf  in Suppentellern als Vorspeise oder kleinen Gläsern fürs Buffet anrichten und jeweils die Speckpflaumen und Garnelen dazulegen.

Guten Appetit!

Schlemmen wie im Urlaub

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.