Michaelas Sommerrollen

Wer sagt, dass es Sommerrollen nur im Sommer gibt? Gerade jetzt bringen uns diese Powerpakete Vitamine und Sonnenfeeling auf den Teller.

something
5 min
something
18.03.2020
Video verfügbar bis 18.03.2021

Unsere Food-Expertin Michaela Hartwig

Michaela Hartwig
Michaela Hartwig
Quelle: ZDF

Kochen und Backen sind zwei von Michaela Hartwigs Leidenschaften. Außerdem liebt sie Design und Fotografie. So war es nur ein logischer Schritt, dass sie ihren Blog "Törtchenherzog" ins Leben rief. Die studierte Modedesignerin hat eine koreanische Mutter und von ihr auch die Zubereitung koreanischer Gerichte gelernt. Aber auch bayrische Hausmannskost kommt bei ihr auf den Teller. Besonders mag sie süße Sünden wie Torten, Kuchen, Kekse, bei denen natürlich auch das Auge mit isst. Dazwischen darf es aber natürlich auch mal etwas Gesundes sein.

Für 10 Rollen

Zutaten Sommerrollen

100 g Reisnudeln
10 Reispapierblätter
1 große Karotte
½ Salatgurke
200 g Hähnchenbrustfilet
15 g Minze (1 Packung)
15 g Koriander (1 Packung)
1 kleiner Romana-Salatkopf
etwas Fett für die Pfanne

Zubereitung Sommerrollen

Die Reisnudeln laut Packungsanweisung weich garen. Dann lange mit kaltem Wasser abschrecken, damit die Nudeln nicht kleben.
Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit wenig Fett von beiden Seiten scharf anbraten. Dann einen Deckel aufsetzen und etwa 5-6 Minuten, je nach Dicke, auf mittlerer Hitze weitergaren. Danach in Alufolie wickeln und auskühlen lassen. Dann in kleine Würfel schneiden.
Karotte schälen, in der Mitte teilen und in feine Stifte (ca. 5-6 cm) schneiden. Gurke halbieren, großzügig entkernen und ebenfalls in feine Stifte schneiden, auf die gleiche Länge wie die Karottenstifte zuschneiden. Den Romanasalat und die Kräuter waschen und trocken tupfen. Den Romanasalat in Streifen schneiden, Kräuterblätter abzupfen.

Eine große Schüssel mit heißem Wasser bereitstellen. Ein sauberes Küchentuch ebenfalls mit Wasser tränken und auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Auf diesem Küchentuch werden die Rollen gerollt: Durch das nasse Tuch wird verhindert, dass sie auf der Unterlage kleben bleiben. Ein Reispapierblatt in die Schüssel mit heißem Wasser tauchen. Danach auf das feuchte Küchentuch legen. Im unteren Drittel mit dem Füllen der Sommerrollen beginnen. Zuerst mit Kräutern und Karotten belegen, danach die Gurken, das Fleisch und die Reisnudeln und im Anschluss den Romanasalat auf der Rolle verteilen. Beide Seiten des Reispapieres zur Mitte über die Füllung falten. Danach von unten mit Druck fest aufrollen.
Tipp: Da die Reispapierblätter sehr kleben, immer wieder die Hände anfeuchten.

Zutaten Dip

1 kleines Glas Hoisin-Soße (dunkle Soße u.a. aus Sojabohnen, die es im Asia-Laden gibt)
2 EL gesalzene, geröstete Erdnüsse
1 rote Chili in feine Ringe geschnitten

Zubereitung Dip

Wenn alle Sommerrollen gerollt sind, den Dip zubereiten. Dazu die Hoisin-Soße mit fein geschnittenen Chili-Ringen vermischen und mit gehackten Erdnüssen bestreuen.

Guten Appetit!

Sommerrollen Hoisin-Chili-Erdnuss Dip

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume -
Michaelas Sommerrollen
 

Datei-Typ und Größe:
PDF 37,76 kB

Noch mehr Frühlingsrezepte

Sommerrollen Hoisin-Chili-Erdnuss Dip

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume -
Michaelas Sommerrollen
 

Powerpakete mit frischem Gemüse und Exotik.

Videolänge:
5 min

Weitere Küchentraum-Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.