Takutos Miso Ramen

von Simone Voepel

Für den Japaner Takuto Kojima ist Kochen auch immer ein Stück Heimat. Die holt er sich heute mit dieser würzigen Nudelsuppe mit Ei, Gemüse und natürlich Misopaste, auf den Teller.

6 min
6 min
14.07.2021
14.07.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 14.07.2022

Unser Food-Experte Takuto Kojima

Takuto Kojima beim Kochen
Takuto Kojima
Quelle: ZDF

Ursrpünglich stammt Takuto Kojima aus Osaka. Seit rund 15 Jahren ist er mittlerweile in Deutschland und lebt mit seiner Frau und den beiden Kindern in Kiel. In seiner Ausbildung hat er in japanischen Restaurants gearbeitet, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Seitdem kocht er gerne und begeistert für seine Familie. Seine Rezepte sind typische japanische Hausmannskost. Diese teilt er auf seinem Blog „uchigohan.de“.

Für 2 Portionen

Zutaten Suppe

1 Knoblauchzehe
1 cm Ingwer
2 EL Sesamöl (geröstet)
15 g Butter
2-3 TL Sojasoße
300 ml Wasser
160 ml Sojamilch
2 EL Miso-Paste
1 TL gerösteter und gemörserter Sesam
Salz u. Pfeffer

Zutaten Topping

2 Eier
120 g Sojasprossen
1 Pak Choi
1 Stange Lauchzwiebel
2 EL Pflanzenöl
Salz/Pfeffer

Zutaten Nudeln

160 g Spaghetti
2 TL Natron
2 l Wasser

Zubereitung

Knoblauch und Ingwer schälen und reiben. Sesamöl in einem Topf leicht erhitzen und den geriebenen Knoblauch und Ingwer bei mäßiger Hitze eine Minute anbraten. Dann Butter dazu geben und schmilzen. Sojasoße dazu mischen und eine Minute bei mäßiger Hitze köcheln lassen. Danach Wasser, Sojamilch und Miso dazu mischen.
Tipp: Miso vorher in einer extra Schüssel mit ein wenig Suppe verrühren, und dann in die Suppe zu geben, damit die Paste sich gut verrühren lässt.

Mit Salz und Pfeffer würzen, Sesam mörsern und dazugeben. Danach die Suppe kurz aufkochen lassen, von der heißen Herdplatte nehmen und den entstandenen Schaum entfernen.

Sojasprossen, Pak Choi und Lauchzwiebel waschen. Den Pak Choi in ca. 3 cm Stücke und die Lauchzwiebel ganz dünn schneiden. Die Lauchzwiebeln in eine Schüssel geben und mit Wasser übergießen, damit sie nicht mehr so intensiv schmecken. Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und Sojasprossen und Pak Choi mit etwas Salz und Pfeffer knackig anbraten. Das Ei für 7 Minuten kochen und dann sofort unter kaltem Wasser abkühlen, damit das Eigelb saftig bleibt.

Wasser kochen und Natron dazugeben. Dann Spaghetti al dente kochen und sofort gut abtropfen lassen. Solange die Spaghetti kochen, das Ei schälen und halbieren.

Tipp: Um das Ei sauber zu halbieren eignet sich feines Nähgarn. An einem Messer bleibt eher was hängen: Ein ca. 30 cm langes Stück Garn abschneiden, um das Ei wickeln und langsam zusammenziehen und das Ei so der Länge nach teilen. Die Lauchzwiebeln abgießen. Zuletzt die gekochten Spaghetti und die fertige Suppe in eine Schüssel füllen und mit den Lauchzwiebeln und dem Topping servieren.

 Guten Appetit!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.