Sie sind hier:

Doreens Pfirsich-Rosmarin-Käsekuchen

Käsekuchen schmeckt einfach immer. Dieser kommt fruchtig und mit einer besonderen Gewürznote daher.

something
6 min
something
06.07.2020
Video verfügbar bis 06.07.2021

Unsere Food-Expertin Doreen Bergmann

Doreen Bergmann beim Backen
Doreen Bergmann
Quelle: ZDF

Im thüringischen Stelzendorf betreibt Doreen Bergmann eine Pâtisserie. Sie liebt es, frische Zutaten aus der Region oder eigenem Anbau zu verwenden und experimentiert gern mit ungewöhnlichen Geschmackskombinationen. Dabei studierte Doreen Bergmann eigentlich Jura. Aber die Liebe zum Backen, die sie schon als Kind entdeckt hatte, war größer als die Lust am Anwaltsberuf.

Für 1 Springform

Zutaten Boden

120 g Zwieback
75 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
60 g flüssige Butter

Zubereitung Boden

Für den Teig den Zwieback fein mahlen oder in einem verschlossenen Gefrierbeutel zerkrümeln, z.B. mit einem Nudelholz. Die gemahlenen Mandeln oder Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Pfanne vom Herd nehmen, Nüsse mit dem Zwieback mischen und mit der geschmolzenen Butter verrühren. Wenn alles gut durchfeuchtet ist, die Zwiebackmasse auf dem Boden der Springform verteilen und festdrücken. Backofen auf 130°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Zutaten Füllung

100 g weiße Schokolade
1 kg Doppelrahmfrischkäse
270 g Zucker
1 Prise Salz
1 Messerspitze gemahlene Vanille
6 EL frisch gepresster Zitronensaft
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
4 Eier
50 g Mehl

Zubereitung Füllung

Die Schokolade zerkleinern und im Wasserbad schmelzen. In einer Schüssel Frischkäse, Zucker, Salz, Vanille, Zitronensaft und -schale glatt rühren. Schokolade einrühren, dann die Eier und das Mehl zufügen. Nach der Zugabe der Eier nur so lange rühren bis die Masse homogen ist, damit nicht zu viel Luft in den Teig gerät. Die Frischkäsemasse auf dem Zwiebackboden verteilen und den Kuchen 50 bis 60 Minuten auf mittlerer Schiene bei 130°C backen. Der Kuchen sollte sich in der Mitte noch etwas bewegen, wenn man gegen den Rand der Form stößt. Nach Ende der Backzeit Ofen abschalten, aber die Backofentür nicht öffnen. Den Kuchen zwei Stunden im Backofen stehen lassen. Dann bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Zutaten Gelee

7 Blatt Gelatine
1 große Dose Pfirsiche (oder auch frische)
75 g Zucker
3 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
2 Rosmarinzweige

Zubereitung Gelee

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Pfirsiche in einem Sieb abtropfen lassen, mit Zucker, Zitronensaft und Salz in einem Topf pürieren. Die Rosmarinzweige in das Pfirsichpüree legen, alles kurz aufkochen und den Topf vom Herd nehmen. Für einen intensiveren Rosmaringeschmack die Zweige etwas länger ziehen lassen und dann entfernen.  Die ausgedrückte Gelatine ins heiße Püree rühren. Die Masse etwas abkühlen lassen und auf dem Käsekuchen verteilen. Den Kuchen im Kühlschrank 2 Stunden fest werden lassen und erst anschließend aus der Form lösen. Nach Belieben dekorieren.

Guten Appetit!

Weitere süße Sommerrezepte

Blaubeer-Kekse

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume -
Käthes Blaubeerkekse
 

Ein süßer Happen für zwischendurch

Videolänge:
4 min

Weitere Küchentraum-Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.