Sie sind hier:

Italien: Ravioli mit Ricotta

Hier spiegeln sich die italienischen Nationalfarben sogar auf dem Teller. Ein kulinarischer Auftakt zur Fußball-EM.

5 min
5 min
10.06.2021
10.06.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 10.06.2022

Unser Food-Experte Pasquale Maiurano

Pasquale Maiurano beim Kochen
Pasquale Maiurano
Quelle: ZDF

Die Pasta-Leidenschaft und die Liebe zum italienischen Essen wurde Pasquale Maiurano quasi in die Wiege gelegt: Denn seine Eltern haben ein italienisches Restaurant. Dort arbeitete er zunächst nach seiner Koch-Ausbildung. 2017 hat er in Mainz sein eigenes Restaurant mit "Pastawerkstatt" eröffnet. Seinem Opa Luigi, mit dem er schon als Kind zusammen in der Küche stand, hat er sein "Nonno Luigi" gewidmet.

Für 4 Portionen

Zutaten Teig

400 g Weizenmehl
4 Eier

Zubereitung Teig

Mehl und Eier zu einem Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Zutaten Füllung

1 Bund Basilikum
50 g Parmesan
25 g Pinienkerne
50 ml Olivenöl
300 g Ricotta
Salz, Pfeffer
Zitronensaft
20 Kirschtomaten
Rosmarinzweige
einige Zehen frischen Knoblauch

Zum Anrichten

eine Handvoll Kirschtomaten und Knoblauchzehen
ein paar Basilikumblätter

Zubereitung Füllung

Für die grüne Füllung Basilikumblätter mit Parmesan, Pinienkernen und Olivenöl mit einem Zauberstab pürieren. Dann 100 Gramm Ricotta unterrühren und in einen Spritzbeutel füllen.

Für die weiße Ricottacreme ein weiteres Drittel Ricotta mit Salz und Pfeffer würzen, mit einem Spritzer Zitronensaft verrühren und in einen Spritzbeutel füllen.

Für die rote Tomatencreme Kirschtomaten halbieren und mit der offenen Seite nach oben auf ein Backblech legen. Mit Olivenöl beträufeln, Salz und Pfeffer würzen. Rosmarinzweige und angedrückte Knoblauchzehen zwischen den Tomaten verteilen. Bei 150°C (Ober-/Unterhitze) 15 Minuten im Ofen rösten. Dann nur die Tomaten pürieren, das letzte Drittel Ricotta unterrühren und in den Spritzbeutel umfüllen.

Zubereitung Ravioli

Den Teig in zwei Portionen auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen und jeweils in zwei Streifen teilen. Auf jedem Streifen seitlich die drei Füllungen dicht nebeneinander aufspritzen, Rand leicht mit Wasser anfeuchten und den Teig über die Füllung klappen. Beide Längsseiten andrücken. Mit dem Stiel eines Kochlöffels Ravioli abteilen und mit einem Messer abschneiden. Die Teigtaschen in reichlich siedendem Salzwasser garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. In einer Pfanne einige Kirschtomaten mit Olivenöl und Knoblauchzehen anschwitzen. Ravioli abgießen und in der Pfanne schwenken. Mit frischem Basilikum und einigen Tupfern der weißen Ricottacreme dekorieren und servieren. Fertig ist das Gericht in den italienischen Nationalfarben.

Guten Appetit!

Europäischer Genuss

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.