Sie sind hier:

Ninas Scones mit Zwetschgenkompott

Diese Klassiker aus Großbritannien gibt es nun in neuer Form und passend zum Spätsommer mit Zwetschgenkompott.

5 min
5 min
14.08.2020
14.08.2020
Video verfügbar bis 14.08.2021

Unsere Foodexpertin Nina Teubner

Nina Teubner
Nina Teubner
Quelle: ZDF

Nina Teubner lebt ihre Leidenschaft fürs Backen mit kreativen Rezepten aus. Die veröffentlicht sie dann auch auf ihrem Blog "Ninastrada". Dort gibt es natürlich auch immer Rezepte, die zur Saison passen.

Für ca. 8 Stücke

Zutaten Teig

250 g Weizenmehl
3 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 TL Vanillezucker
70 g Zucker
50 g kalte Butter
1 Ei
50 ml Milch
1 EL Milch zum Einstreichen 

Zutaten Glasur

2 EL Puderzucker
2 TL Milch
2 TL Marmelade (z.B. Himbeermarmelade)

Zubereitung

Zuerst Mehl, Backpulver, Salz, Vanillezucker und Zucker in eine Schüssel geben und verrühren. Im nächsten Schritt die kalte Butter in Würfel schneiden und in den Teig kneten. Nun das Ei und die Milch dazugeben und die Zutaten zu einem festen Teig formen. Den Teig zu einem ca. 2-3 cm dicken Kreis ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
Anschließend den Kreis in Achtel schneiden. Die dadurch entstehenden Dreiecke vor dem Backen etwas auseinanderziehen.
Die Scones mit etwas Milch einstreichen und dann für ca. 15 bis 20 Minuten bei 180 Grad Oberunterhitze goldbraun backen.
Für die Glasur Puderzucker, Milch und Marmelade verrühren. Den Puderzuckerguss nach dem Backen auf den noch warmen Scones verteilen.
Klassisch werden die Scones lauwarm serviert und mit etwas Butter, Marmelade oder Kompott zum Tee gegessen.

Zutaten Zwetschgenkompott

600 g Zwetschgen
100 ml Rotwein
60 g Zucker
5 Nelken (ganz)
3 TL Speisestärke

Zubereitung Zwetschgenkompott

Die Zwetschgen vierteln und in einen Topf geben. Einen guten Schuss des Rotweins in einer Schüssel mit der Speisestärke glatt rühren. Den restlichen Wein, den Zucker und die Nelken zu den Zwetschgen geben. Alternativ zum Rotwein kann auch Johannisbeersaft verwendet werden.  Die Zwetschgen unter Rühren aufkochen. Hat sich der Zucker gelöst, die Speisestärke unterrühren. Das Kompott ungefähr 20 Minuten köcheln, bis es schön dickflüssig ist.
Vor dem Servieren die Nelken aus dem Kompott nehmen.

Guten Appetit!

Fruchtiger Spätsommer

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.