Sie sind hier:

Leons Wildrücken mit Kartoffelgratin

von Simone Ockelmann

Bei diesem Weihnachtsessen sorgen Maronen sowie die Ducca-Kruste und Rotweinsoße für besondere Akzente.

Videolänge:
6 min
Datum:
16.12.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 16.12.2022

Unser Food-Experte Leon Schreiber

Leon Schreiber mit seinem gekochten Wildgericht
Leon Schreiber
Quelle: ZDF

„Ich liebe es, in der Küche zu experimentieren, dabei entstehen immer die besten Gerichte“, so Hobbykoch Leon Schreiber. Er kocht bereits seit Kindertagen. Durch seine Mutter kam er zum Kochen. Seit seinem 18. Lebensjahr kocht er für sich alleine und für Freunde. Egal ob süß oder herzhaft, aufwendig oder was Schnelles für den Alltag. Seine Rezepte teilt er auf seinem Blog "feedmedaily".

Für 2 Portionen

Zutaten Gratin

400 g mehligkochende Kartoffeln
120 g Maronen (gegart; Vakuumpack)
3 Stiele Thymian
10 g Butter
200 ml Sahne
1 Prise Salz
40 g Parmesan

Zubereitung Gratin

Kartoffeln schälen und in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Maronen hacken und Thymian-Blättchen von den Stielen zupfen. Eine Auflaufform (20 cm Ø) dünn mit Butter ausstreichen. Kartoffeln, Maronen, Thymian, Salz und Sahne abwechselnd in die Form schichten. Parmesan fein reiben und darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-Unterhitze) auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten backen.

Zutaten Gemüse

3 Möhren
15-20 Zuckerschoten
Salz & Pfeffer
1 Prise Zucker
10 g Butter

Zubereitung Gemüse

Möhren putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zuckerschoten putzen, längs halbieren (oder quer in größere Stücke schneiden). Butter in einer Pfanne leicht erhitzen. Möhren und Zuckerschoten darin 6-8 Minuten leicht knackig braten. Möhrengemüse mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

Zutaten Wildrücken

250 g Wildrücken (Reh, Hirsch oder Wildschwein)
Salz & Pfeffer
1 EL Öl
2 EL Orangenmarmelade
30 g Ducca-Mischung (10 g Haselnüsse, 5 g geschälte Sesamsaat, 10 g Cashewnüsse, 3 g Koriandersaat, 2 g Cumin, gemahlen; alles nicht zu fein zerkleinert)

Zubereitung Wildrücken

Für den Wildrücken das Fleisch auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne sehr heiß erhitzen und das Fleisch darin auf beiden Seiten 1 Minute anbraten. Währenddessen Orangenmarmelade mit der Ducca-Mischung zu einer Paste mischen. Ducca-Paste auf den Fleischstücken verteilen und gut andrücken. In einer Auflaufform zum fertigen Kartoffelgratin direkt unter den Grill schieben und in ca. 5 Minuten hellbraun gratinieren (dabei aufpassen, dass nichts verbrennt!).

Zutaten Rotweinsoße

1 Zwiebel
10 g Butter
1 TL Honig
1 Zweig Rosmarin
60 ml Rotwein, trocken
150 ml Brühe
Salz & Pfeffer

Zubereitung Rotweinsoße

Zuerst die Zwiebeln schälen und fein hacken. Danach die Butter in der Fleischpfanne (Brataromen nutzen) zerlassen und die Zwiebeln glasig anschwitzen. Dann den Honig dazugeben und leicht karamellisieren lassen. Währenddessen ständig rühren, damit nichts anbrennt. Nun mit dem Rotwein ablöschen, mit der Brühe auffüllen, den Rosmarin hineingeben und die Soße einkochen lassen. Zum Schluss nach Bedarf mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Kartoffelgratin und Fleisch aus dem Ofen nehmen. Fleisch auf dem Möhren-Zuckerschotengemüse anrichten, mit dem Gratin und der Rotweinsoße servieren.

Eine leckere Weihnachtszeit!

Festlicher Genuss

Süße Geschenke

Weitere Küchentraum-Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.