Sie sind hier:

Lishas Zitronen-Beeren-Gugelhupf

Ein einfacher Rührkuchen, der sicher gelingt und lecker schmeckt.

4 min
4 min
28.04.2021
28.04.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 28.04.2022

Unsere Food-Expertin Lisha Fless

Lisha Fless beim Backen
Lisha Fless
Quelle: ZDF

Die Frankfurterin liebt es zu backen. Ihre Kreationen präsentiert sie auf Events und Märkten. Mittlerweile ist sie Backexpertin für Süßes und Herzhaftes und gibt ihr Wissen in Kursen oder auf ihrem Blog "mainbacken" weiter. Ihr Motto: "Bei mir zählt der Geschmack, aber auch die Balance zwischen Aufwand und Wow-Effekt.“

Für 1 Gugelhupf

Zutaten Teig

300 g Margarine
250 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
400 g Mehl
80 g Speisestärke
2 TL Backpulver
200 ml Sprudelwasser
3 Bio-Zitronen
200 g Heidelbeeren

Zutaten Guss

100 g Puderzucker
Saft von 1 Zitrone
essbare Blüten

Zubereitung

Margarine mit Zucker und einer Prise Salz schaumig verrühren. Dann nacheinander drei Eier hinzugeben. In einer zweiten Schüssel Mehl mit Speisestärke und dem Backpulver mischen. Das Mehl unter den Teig mischen und Wasser, Saft, Schale von 3 Zitronen und die Heidelbeeren hineinrühren.

Den Teig in eine eingefettete Gugelhupf-Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 170°C (Umluft) für ca. 50 Minuten backen. Nach kurzem Abkühlen stürzen und abkühlen lassen.

Für den Zuckerguss mit etwas Zitronensaft verrühren.

Tipp: Für etwas Farbe ein wenig Marmelade hinzugeben.

Wenn der Kuchen noch warm ist, den Guss darüber geben. So zieht er noch etwas in den Teig ein. Wer das nicht mag, wartet noch ein bisschen, bis er kalt ist.

Nach Belieben mit Zitronenzesten und essbaren Blüten dekorieren.

Guten Appetit!

Ein süßes Dankeschön für Mama

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.