Sie sind hier:

Afrikas Kampf um seine Kunst

Deutsche Museen und Restitution

Bénédicte Savoy ist eine hartnäckige Kämpferin gegen die Besitzstandswahrung europäischer Museen. Ihre Forderung: in der Vergangenheit geraubte oder abgepresste Kunst muss in ihre Herkunftsländer zurücküberführt werden.

Videolänge:
5 min
Datum:
19.03.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 19.03.2022

Der Erwerb von Kulturschätzen aus den früheren Kolonien muss grundlegend und konsequent auf den Prüfstand, so Savoy.

Deutsche Museen hätten dies bislang systematisch mit vorgeschobenen Argumenten zu verhindern gewusst. In ihrem neuen Buch "Afrikas Kampf um seine Kunst - Geschichte einer postkolonialen Niederlage" legt die Kunsthistorikerin nach und liefert Belege für ihre Vorwürfe.

Mehr von aspekte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.