Sie sind hier:

Animationsfilm "Ruben Brandt Collector"

Filmkunst aus Ungarn

Schon der Titel ist Programm: eine Hommage an Rubens und Rembrandt; die Figuren scheint Picasso gezeichnet zu haben, der Film ein atemberaubender Parforce-Ritt durch die Kunstgeschichte, durch die großen Museen dieser Welt.

4 min
4 min
15.01.2021
15.01.2021
Video verfügbar bis 15.01.2022

Auf etlichen Festivals wurde dieser außergewöhnliche Animationsfilm gefeiert – im Kino durch Corona leider ausgebremst. Nun kann man das furiose Abenteuer bald im Heimkino entdecken. Der bekannte Psychotherapeut Ruben Brandt braucht selbst Hilfe: Er ist von Kunst besessen - und zwar buchstäblich.

In schlimmen Alpträumen werden Gestalten aus berühmten Kunstwerken lebendig und wollen ihn töten. So verwandelt sich das Haar von Botticellis Venus in eine mörderische Nixe und zerrt ihn in die Tiefe, Velazquez‘ Infantin fällt ihn an, Warhols Elvis will ihn erschießen. Auf der Suche nach Heilung stehlen vier seiner Patienten, darunter die überaus attraktive und akrobatische Kleptomanin Mimi, für ihn jene Gemälde, die ihn bedrohen. Was steckt hinter seiner Obsession? Will auch Kowalski wissen, der Privatdetektiv, der hinter den Dieben her ist.

Schon der Titel ist Programm: eine Hommage an Rubens und Rembrandt; die Figuren scheint Picasso gezeichnet zu haben, der Film ein atemberaubender Parforce-Ritt durch die Kunstgeschichte, durch die großen Museen dieser Welt. Und nicht nur das: Regisseur Milorad Krstić, ein seit über 25 Jahren in Ungarn lebender Slowene, ist selbst Maler, Zeichner, Fotograf und Multimedia-Künstler. Sein erster Langfilm steckt so voller Zitate und Anspielungen auf Kunst, Film, Architektur und Musik, dass der Zuschauer kaum alles mitbekommt. Ein visueller Rausch, in dem auch das Unbewusste eine Rolle spielt. "Ruben Brandt" ist Action, Krimi, Psychothriller, Rätselspaß - ein Film über Kunst, der selbst zum Kunstwerk wird.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.