Sie sind hier:

aspekte-Literaturpreis 2021 an Ariane Koch

Das beste Prosa-Debüt des Jahres: "Die Aufdrängung"

Ariane Kochs Roman über Gastfreundschaft in Zeiten der Ungastlichkeit ist rätselhaft, absurd, tief - und dabei so leicht und präzise in der Sprache.

Videolänge:
3 min
Datum:
22.10.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 22.10.2022

Gastfreundschaft ist ein globales Phänomen. Es ist uralt, wurzelt in allen Weltreligionen und scheint in letzter Zeit ein wenig zu verblassen. Der Trend geht schließlich zur Abschottung.

Die Ich-Erzählerin in Ariane Kochs Roman "Die Aufdrängung" wohnt in einem viel zu großen Haus in einer viel zu kleinen Stadt am Fuße eines dreieckigen Berges. Auch sie wurzelt in der Religion. Gewissermaßen. Immerhin war ihr Urgroßvater ein veritabler Sektenführer. Aber wo der noch frei Schnauze über eine zufällig aufgeschlagene Bibelstelle predigen konnte, schreibt die Ich-Erzählerin lieber an ihrer eigenen Heiligen Schrift, einem Regelwerk, mit dem sie den Gast, den sie aufgenommen hat, in die Schranken weisen kann. Religion scheint ihr so fremd wie das Prinzip der Gastfreundschaft: "Alles, was der Gast hier zu viel sein könnte, ist er vielleicht irgendwo zu wenig. Hier hat nichts gefehlt. Hier hat niemand auf einen Gast gewartet. Hier gibt es bereits alles in Überfluss."

Ariane Koch hat sich als Theater-Autorin einen Namen gemacht. "Die Aufdrängung" ist ihr erster Roman. Und was für einer. So leicht und präzise ihre Sprache, so rätselhaft, absurd und tief ist ihr Text über Gastfreundschaft in Zeiten der Ungastlichkeit. "Die Aufdrängung", Gewinnerbuch des aspekte-Literaturpreis 2021, sollten Sie sich unbedingt aufdrängen lassen.

Mehr von aspekte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.