Sie sind hier:

aspekte - on tour in Thüringen

„aspekte on tour“ spießt in Reportagen und Gesprächen Thüringen-Dauerbrenner auf – von Goethe und Schiller, Wartburg und Rennsteiglied bis zur Bratwust und dem Thüringer Wald. Über allem aber steht die Frage nach dem Land jenseits der Klischees.

Beitragslänge:
44 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 25.07.2020, in Deutschland
aspekte-Moderatorin vor der Wartburg in Eisenach

Thüringen nennt sich das „grüne Herz Deutschlands“, ist aber vor allem ein kleines Land mit großem kulturellem Angebot. „aspekte on tour“ spießt in Reportagen und Gesprächen Thüringen-Dauerbrenner auf – von Goethe und Schiller, Wartburg und Rennsteiglied bis zur Thüringer Bratwust und dem Thüringer Wald. Vor allem aber fragt „aspekte“ nach dem Land jenseits der Klischees.

Aufführung auf der Freiluftbühne Theaterhaus Jena bei Nacht

In 45 Minuten folgt „apekte on tour“ dem Rennsteig, Deutschlands ältestem Höhenwanderweg zwischen Eisenach und Jena, erkundet Thüringen aber auch im Eichsfeld und im Kyffhäuser-Gebirge. Da sind Burschenschaften und AfD einerseits, andererseits junges Theater, kreative Bauhausfrauen von heute und das weltoffene Rudolstadt-Festival, wo Katty Salié die iranische Band „Damahi“ trifft.

aspekte-Moderatorin Katty Salié und der Maler Michael Triegel besuchen Europas größtes Panoramagemälde

In Weimar schaut sie sich im neuen „Bauhaus-Museum“ um und spricht mit der frischgebackenen Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar, Ulrike Lorenz, über ihre Vorhaben. In Bad Frankenhausen besucht Katty Salié mit dem Papst-Maler Michael Triegel Europas größtes Panoramagemälde, das den heroischen Titel "Frühbürgerliche Revolution in Deutschland" trägt.

In Oberhof fragt „aspekte“ bei Bob-Olympiasiegerin Mariama Jamanka nach, was für sie – nach ihrem Umzug von Berlin-Reinickendorf nach Oberhof - das Wörtchen  Heimat bedeutet.

Autorin Jana Simon und der Polizist Thomas Matczak aus Jena

In Jena, wo das NSU-Trio groß wurde, trifft Katty Salié die Autorin Jana Simon und einen Protagonisten aus Simons aktuellem Reportageband „Unter Druck“: den Jenaer Polizisten Thomas Matczak, der die wachsende politische Polarisierung zwischen rechts und links hautnah miterlebt.

Ein roter Faden: die deutsche Erinnerungskultur – zwischen Foto-Aktionen mit überlebenden Zeugen des Konzentrationslagers Buchenwald und dem Nachbau des Holocaust-Mahnmals durch das Zentrum für Politische Schönheit (ZPS) in unmittelbarer Nachbarschaft von AfD-Rechts-Außen Björn Höcke in Bornhagen im Eichsfeld.  

  • Moderation - Katty Salié
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.