"aspekte" mit neuer Moderatorin

Katty Salié wird neue Hauptmoderatorin

Zum Jahreswechsel übernimmt die Fernsehjournalistin und Moderatorin Katty Salié die Moderation des ZDF-Kulturmagazins "aspekte". Zum ersten Mal wird sie in der Sendung am Freitag, 13. Januar 2012, zu sehen sein. Als ihre Vertretung konnte der Moderator und Autor Tobias Schlegl gewonnen werden.

Katty Salié
Katty Salié Quelle: ZDF

Der Personalwechsel geht einher mit einer optischen und inhaltlichen Neuausrichtung des Magazins. Ab März folgt ein neues Studio- und Sendedesign; neue Erzählformen und ein stärker filmisch geprägter Stil der Beiträge begleiten den Neustart.

"Spielerischer und weniger verbissen"

Als Kulturmagazin bietet "aspekte" weiterhin einen abwechslungsreichen Mix: große Kulturthemen genauso wie Neuentdeckungen, Gesellschaftsanalysen, Reportagen, Kritiken und Porträts in besonderer Akzentuierung. Peter Arens, Leiter der Kultur und Wissenschaft im ZDF, sagt über das Kulturmagazin: "'aspekte' will kein kunstvoll versiegeltes Programmgefäß sein, sondern virulentes Forum für städtisches Leben, für bürgerliche und populäre Kultur. Die junge, zugleich bereits erfahrene Kulturjournalistin Katty Salié passt als Moderatorin sehr gut zum wichtigsten Kulturformat des ZDF."

Tobias Schlegl
Tobias Schlegl Quelle: ZDF

"Optisch, personell und inhaltlich verjüngt, ohne 'zwangsjugendlich' zu sein", so Redaktionsleiter Christhard Läpple, "wird 'aspekte' die lange Tradition als Kultursendung fortführen, aber spielerischer und weniger verbissen sein, im Ton wie in der Erzählweise. Die Zuschauer sollen sich zuhause fühlen, aber auch Überraschungen erwarten."

Luzia Braun bleibt bei "aspekte"

Das ZDF-Kulturmagazin "aspekte" ist seit 1965 auf Sendung, damit ist es das dienstälteste überregionale Kulturmagazin des deutschen Fernsehens. Seit 1979 vergibt es den renommierten "aspekte"-Literaturpreis für das beste deutschsprachige Roman-Debüt. Aus der "aspekte"-Redaktion heraus entstanden das "Literarische Quartett" und die neue ZDF-Literatursendung "Das blaue Sofa". Auch die bundesweite Denkmalschutz-Aktion "Bürger rettet Eure Städte" hatte ihre Wurzeln bei "aspekte".

Als Auftakt der Veränderungen hat "aspekte" bereits in diesem Herbst sein Studio für prominente Gastmoderatoren geöffnet. Nach Russendisko-Erfinder Wladimir Kaminer und Bestsellerautor Frank Schätzing folgt am Freitag, 25. November 2011, 23.00 Uhr Comedy-Star Anke Engelke. Trotz des Neuanfangs ist auch Kontinuität gewährleistet. Luzia Braun, die 18 Jahre lang Moderatorin von "aspekte" war, bleibt dem Kulturmagazin als stellvertretende Redaktionsleiterin erhalten.

Junge Moderatorin mit Erfahrung

Die neue "aspekte"-Moderatorin Katty Salié wurde 1975 in Salzgitter geboren, studierte Französische Literaturwissenschaft, Medienwissenschaft und Neue Geschichte und besuchte die RTL-Journalistenschule in Köln. Seit 2000 ist sie als Moderatorin tätig, zuerst beim Radio, seit 2003 bei verschiedenen TV-Magazinen von RTL, WDR, NDR und dw-tv.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet