Sie sind hier:

aspekte vom 23. Oktober 2020

Moderiert von Katty Salié

aspekte geht dem menschlichen Spieltrieb auf den Grund – in Politik, Sport und Kultur.

33 min
33 min
23.10.2020
23.10.2020
Video verfügbar bis 23.10.2021

Ich will doch nur spielen… Das Leben ist ein Spiel. Jeder will der Beste sein, keiner will verlieren. aspekte geht dem menschlichen Spieltrieb auf den Grund – in Politik, Sport und Kultur.

Philosoph Dominik Erhard
Philosoph Dominik Erhard
Quelle: ZDF

Dass Spielen kein Kinderkram ist - davon ist der Philosoph Dominik Erhard überzeugt. Wie wichtig ist Spielen für den Menschen und woher kommt unsere Lust am Spielen? Keine Spezies hat einen so ausgeprägten Spieltrieb wie der Mensch. Schon Kinder lernen durch Spielen elementare Dinge des Lebens. Erwachsene spielen nicht nur zum Zeitvertreib und zur Zerstreuung. Spielen ist eine Kulturtechnik des Mit- und auch Gegeneinanders. Schon große Denker wie Sokrates und Platon haben sich darüber den Kopf zerbrochen.

In der Covid 19-Pandemie hat sich jeglicher Kulturgenuss in die eigenen vier Wände verlagert – auch das Spielen. Der Umsatz von Brett- und Computerspielen boomt. Spielen ermöglicht eine Flucht aus der Realität, wie die Schriftstellerin und Computerspiele-Autorin Lena Falkenhagen beschreibt. Gerade Computerspiele - lange Streitpunkt weltweit aufgeregter Debatten - erweisen sich in der Zeit der Corona-Einschränkungen als wunderbares Spielzeug sozialer Vernetzung.

Andrea Petković: Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht. Erzählungen
Erzählungen von Andrea Petković
Quelle: Kiepenheuer & Witsch

Im Schauspiel Köln trifft Katty Salié die Tennisspielerin Andrea Petković. Die Profisportlerin hat in ihrem Buch "Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht" extrem ehrlich über ihre Kindheit und Jugend sowie über ihr Leben im Tenniszirkus geschrieben und die intensiven Gefühle von Sieg und Niederlage beeindruckend in Worte gefasst. Tennissport als Spiegel des Lebens – das literarische Debüt der 33-Jährigen stellt das Genre Sportlerbiografie auf den Kopf.

Thomas Hettche: Herzfaden. Roman der Augsburger Puppenkiste.
Ein märchenhafter Roman über die Gründung und Anfangsjahre der Augsburger Puppenkiste.
Quelle: Kiepenheuer & Witsch

Und wer erinnert sich nicht gerne an die Augsburger Puppenkiste? Auch der Autor Thomas Hettche war fasziniert von den Geschichten um Urmel und Jim Knopf. Er widmet dem Marionettentheater seinen Roman "Herzfaden". Im Mittelpunkt steht "Hatü", deren Vater Walter Oehmichen, die "Kiste" kurz nach dem Zweiten Weltkrieg ins Leben gerufen hat – in einer Zeit, in der Deutschland in Trümmern lag und die Sehnsucht nach harmloser Zerstreuung groß war. Hatü, damals ein Teenager, ist von Anfang an dabei – als Marionettenspielerin und Puppenschnitzerin. Anhand ihrer Geschichte beleuchtet Thomas Hettche die Situation einer ganzen Generation, die im Nationalsozialismus aufgewachsen ist und deren Kindheit und Jugend durch die Nazi-Propaganda geprägt war.

Tipp: "Bis in die Puppen!" Interview-Podcast von Johanna Kunze, Studentin der Zeitgenössischen Puppenspielkunst an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch.

Sopranistin Diana Damrau
Sopranistin Diana Damrau auf dem Rittergut Orr
Quelle: ZDF

An Fäden wird auch in der Politik gezogen: wo Macht ist, wird immer auch gespielt. Das können der ehemalige Politiker Gerhart Baum und der US-Journalist Rick Reilly, der Donald Trump als Spieler beschreibt, bestätigen. Mit der Sopranistin Diana Damrau spricht Katty Salié über Macht- und Ränkespiele in der Oper. Auf dem Rittergut Orr in Köln singt Diana Damrau für aspekte Gaetano Donizettis "Maria Stuarda".

Tipp: Diana Damrau singt gemeinsam mit Tenor Joseph Calleja bei "Met Stars Live in Concert".

Stab

  • Moderation - Katty Salié
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.