Sie sind hier:

Ausstellung Alexander Calder

Die Kunst des labilen Gleichgewichts

Mit der Erfindung seiner heiteren und schwebenden Mobiles hat Alexander Calder als erster Künstler die Skulptur vom Boden gelöst.

Videolänge:
4 min
Datum:
20.08.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 20.08.2022

Dadurch gelang es ihm, für die Kunst der Moderne eine neue, gültige Form zu schaffen. Auch mit seinen monumentalen, durchschreitbaren Stabiles hebelte er die Gesetzte der Schwerkraft aus. Seine transparenten, durchlässigen und beweglichen Werke ermöglichten den Betrachtern so ein völlig neues Kunsterlebnis: Skulpturen spielerisch zu entdecken, sich in ihnen, mit ihnen zu bewegen - und von ihnen bewegen zu lassen.

Heute gilt Alexander Calder deshalb als beliebtester Bildhauer der USA - und als Meister des labilen Gleichgewichts.

Mehr von aspekte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.