Chaplins Erfolgsgeheimnis

Geraldine Chaplin über ihren Vater Charlie

Als watschelnder Tramp mit Melone und Spazierstock machte er den Stummfilm groß und dominierte ein Vierteljahrhundert lang die Kino-Leinwände dieser Welt: Charlie Chaplin. Doch mit dem Siegeszug des Tonfilms wurde es stiller um ihn. Jetzt kehrt Chaplin geradezu monumental zurück.

Geraldine Chaplin
Geraldine Chaplin Quelle: dapd

Das Berliner Kino "Babylon" präsentiert ab 15. Juli in 24 Tagen dessen komplettes filmisches Werk - immerhin 80 Filme, dazu eine Ausstellung und diverse Gesprächsrunden. Eröffnet wird die große Berliner Chaplin-Retrospektive mit einem "public viewing" des "Großen Diktators" am Brandenburger Tor, zu der auch Geraldine Chaplin erwartet wird, die mit acht Jahren in "Rampenlicht" an der Seite ihres Vaters debütierte und später selbst zur einer großen Schauspielerin wurde.

Video-Interview mit Geraldine Chaplin (engl.)Im Gespräch mit Geraldine Chaplin geht "aspekte" nicht nur dem cineastischen Erfolgsgeheimnis Chaplins nach, sondern fragt auch nach Chaplins Verhältnis zu Deutschland, seinen Schwierigkeiten mit Amerika und nach einem Vater-Tochter-Verhältnis, dass gelegentlich Stummfilm-Züge annahm. "Perfektionismus, Perfektionismus, Perfektionsmus" - so beschreibt Geraldine Chaplin im Interview ihren Vater. Sie spricht auch von seinem ersten Besuch in Berlin und Charlies Rolle als Vater. Seine Bedeutung für die heutige Zeit erklärt sie anhand zweier Filme: "Moderne Zeiten" und "Monsieur Verdoux".

Video-Interview mit Chaplin-Kurator Friedemann BeyerDer Kurator der Retrospektive "Chaplin Complete", Friedemann Beyer, berichtet im Interview mit "aspekte" von der Beziehung Chaplins zu Berlin und Deutschland. Während der von ihm verantworteten Retrospektive "Chaplin Complete" werden in 24 Tagen 80 Filme mit Chaplin-Beteiligung gezeigt und teilweise live mit Orchester aufgeführt. Eine vergleichbare Vorstellung von Chaplins Werk habe es bisher in Deutschland nicht gegeben, so Beyer.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet