Sie sind hier:

Diagnose Depression

Der neue Umgang mit der verschwiegenen Volkskrankheit

Man kann sie weder sehen noch riechen. Aber wenn sie da ist, wird es dunkel. 264 Millionen Menschen leiden weltweit an Depressionen. Seit der Pandemie steht die Krankheit stärker im Fokus als zuvor.

43 min
43 min
30.07.2021
30.07.2021
UT
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.07.2022

Wir kennen die Gemütskrankheit seit der Antike. Warum gibt sie uns immer noch so viele Rätsel auf? Und welche Wege aus der Schwermut gibt es? Katty Salié spricht mit Künstler*innen verschiedener Sparten, die neuerdings offen mit ihrer Krankheit umgehen und wirft einen Blick in die Kulturgeschichte der Depression.

Katty Salié in der Yayoi Kusama-Retrospektive im Gropius Bau Berlin
Katty Salié in der Yayoi Kusama-Retrospektive im Gropius Bau Berlin
Quelle: ZDF

Schon immer waren dunkle Phasen, innere Abgründe und Dämonen Inspirationsquelle für Kunst. Heute sind einige Künstler*innen einen Schritt weiter: Sie gehen offen mit ihrer Krankheit um und reden ohne Scheu über Therapien, Medikamente, Rückfälle und Heilungsprozesse. Stars der Popmusik wie Billie Eilish, Justin Bieber oder Lady Gaga sprechen in ihren Songs und zu ihren Fans erstaunlich offen über ihre seelischen Zustände. Für Yayoi Kusama, eine der bedeutendsten Künstlerinnen Japans, ist ihr Werk "Rettung aus der Krankheit". Katty Salié besucht ihre Retrospektive im Gropius Bau in Berlin.

Zudem trifft sie den Kabarettisten und Komiker Torsten Sträter und fragt, wie für ihn Bühne, Lachen und Depression zusammenpassen. Der Comedian lebt seit Jahren mit Depressionen, bekennt sich offen dazu und erklärt, wie wichtig es ist, Hilfe zu suchen.

Till Raether: Bin ich schon depressiv, oder ist das noch das Leben?
Quelle: Rowohlt

Mit Krimiautor und Journalist Till Raether spricht Katty Salié über sein Buch "Bin ich schon depressiv, oder ist das noch das Leben?". Raether beschreibt die Momente der Traurigkeit mit einem grauen Schimmelpilz, der alle Empfindungen überzieht und erklärt, warum er über viele Jahre trotzdem immer "gut funktionieren" konnte. Gesprächspartnerin ist auch Psychotherapeutin Rammiya Gottschalk (@fraupsychologin), die ihre Hilfe auf der Socialmedia-Plattform TikTok anbietet.

aspekte stellt außerdem das Videospiel "Sea of Solitude" vor, bei dem man gegen eigene innere Dämonen kämpfen kann, und berichtet über neueste klinische Studien in der Berliner Charité, die vorsichtig testen, ob halluzinogene Pilze möglicherweise gegen Depressionen helfen könnten.

Auf der aspekte-Bühne performt Singer-Songwriterin Lùisa "New Woman".

Stab

  • Moderation - Katty Salié
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.