Der Guru der Banken-Gegner

Philosoph Slavoj Zizek

Slavoj Zizek erklärt bei seinen Lesungen schon mal, es ginge eigentlich darum, dem Kapitalismus die Eier abzuschneiden. Die Auftritte des Philosophen sind sowas wie Stand-up Comedy für eine linksradikale Avantgarde.

Slavoj ¿i¿ek
Slavoj Zizek

Auch seine Rede bei der Occupy-Bewegung in New York ist ein youtube-Hit dieses Herbstes. Was macht diesen Mann zum Theorie-Guru? aspekte begleitet ihn bei seinem Besuch in Frankfurt und spricht mit ihm über seine Vision, dem globalen Kapitalismus eine Alternative entgegenzustellen.

Versagen der Linken im 20. Jh.

In seinem neuen Buch "Die bösen Geister des himmlischen Bereichs" führt Zizek sein Projekt fort: "Die Ideologiekritik der Gegenwart aus kommunistischer Perspektive". Er analysiert mit Witz und Leidenschaft das Versagen der Linken im 20. Jahrhundert.

aspekte ergründet, warum das wichtig sein könnte und für wen. Und spricht mit Fans und Kritikern: dem Philosophen Markus Gabriel, der Journalistin Franziska Augstein und dem Politiker Daniel Cohn-Bendit.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet