Der Niedergang Amerikas

Eine "Super Sad True Love Story"

Er ist ein Fachmann in Sachen Untergang: Gary Shteyngarts erster Roman handelte vom Untergang der Sowjetunion. Auch der zweite Roman des russisch-stämmigen Amerikaners behandelte den Zusammenbruch der Sowjetunion. Jetzt hat der New Yorker Bestsellerautor ein drittes Buch geschrieben: über den Untergang Amerikas.

Gary Shteyngart, Schriftsteller
Gary Shteyngart, Schriftsteller Quelle: © Brigitte Lacombe / rowohlt

"Super Sad True Love Story" spielt in der nahen Zukunft. In der sehr nahen - "ungefähr nächsten Dienstag", sagt er selber. Ein analphabetisches Amerika ist hoffnungslos überschuldet, ein totalitäres Regime der 'Überparteilichen' hat eine ständige Polizeiüberwachung installiert.Die Bürger werden nur noch nach Bonität beurteilt - ihre Kreditwürdigkeit erscheint für jedermann sichtbar an jeder Strassenecke, wenn sie einen 'Kreditmast' passieren. Weltbank und IWF, fest in chinesischer und norwegischer Hand, verlieren langsam die Geduld mit dem Risiko-Staat. Mittendrin eine komische und zugleich tragisch-traurige Liebesgeschichte. Gary Shteyngart hat aspekte in New York herumgeführt um zu zeigen, dass das alles doch schon passiert.

    Der Roman "Super Sad True Love Story" erscheint am 15. Juli bei rowohlt.

Datum:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet