Sie sind hier:

Generationenkonflikt durch Corona

Vertieft die Pandemie die Gräben?

Der allergrößte Teil der jungen Generation der 16- bis 26-Jährigen verhält sich in der Pandemie äußerst verantwortungsbewusst und solidarisch. Eine Solidarität, die gerade junge Klimaaktivisten vor Corona immer von den Erwachsenen verlangt haben – ohne ...

4 min
4 min
20.11.2020
20.11.2020
Video verfügbar bis 20.11.2021

Jugendliche und junge Erwachsene haben eine ambivalente Rolle in der Pandemie: Einerseits gelten sie als Infektionstreiber, da sie angeblich Kontaktbeschränkungen ignorieren und in großen Gruppen feiern gehen. Andererseits aber ist gerade die junge Generation besonders von den Einschränkungen betroffen: Schule, Universität, Auslandsjahr, Lehrstelle – alles wackelig.

Und egal, ob an dem Feier-Vorwurf was dran ist oder nicht: Die Pandemie trifft junge Leute in einer sensiblen Phase in ihrer Biografie, die eh von Unsicherheit geprägt ist, in der sie sich abnabeln, neue Kontakte knüpfen – da gehört das Feiern nun mal dazu. Zumal einer Studie der Tui-Stiftung zufolge sich 83 Prozent der jungen Generation der 16 bis 26-Jährigen in der Pandemie äußerst verantwortungsbewusst und vernünftig verhalten – auch aus Solidarität der älteren Bevölkerung gegenüber

Eine Solidarität, die gerade junge Klimaaktivisten vor Corona immer von den Erwachsenen verlangt haben – ohne durchschlagenden Erfolg. Jetzt erleben sie, wie wissenschaftliche Erkenntnisse über ein tödliches Virus immense politische Konsequenzen hat – wissenschaftliche Tatsachen in der Klimakrise aber von der Politik in der Regel abgetan wurden. Und dass die Jugend im Grunde die Altersgruppe ist, die am wenigstens Unterstützung von politischer Seite bekommt. Verschärft die Corona-Krise den Clash der Generationen?

Mehr von aspekte

Ein Absperrband vor dem Eingang der Freien Universität Berlin

Kultur | aspekte -
Ausgebremst
 

Wie geht es der Generation Z?

Videolänge
4 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.