Sie sind hier:

Generationskonflikt um Freiheit

Wer muss sich einschränken?

Seit Beginn der Corona-Krise schränken die Jüngeren ihre persönliche Freiheit für die Älteren ein – aber haben diese sich umgekehrt für deren verlorene Jugendzeit interessiert?

7 min
7 min
04.06.2021
04.06.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.06.2022

So genannte 'Boomer' beschweren sich über Maskenpflicht und beschnittene Grundrechte – wem steht welche Freiheit in der Krise zu? Was bedeutet es, wenn die Freiheit der einen die der anderen einengt?

Erleben wir einen Paradigmenwechsel, wenn die von den 68ern erkämpfte individuelle Freiheit des Einzelnen heute von jüngeren Generationen massiv in Frage gestellt wird? Bedeutet das Wohlstandsdenken der Alten das Unglück der Jüngeren?

Das Bundesverfassungsgericht sieht die Gefahr und verlangt, dass die künftigen Generationen vor den Auswirkungen des Klimawandels besser geschützt werden müssen. Eine Forderung der Jungen, die bei nicht wenigen aus den älteren Generationen auf Widerstand stößt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.