Sie sind hier:

Im Wahn der Selbstoptimierung

Über unsere Angst, nicht zu genügen

Was steckt hinter dem unbedingten Willen zur Selbstoptimierung? Kann Selbstoptimierung Ängste nehmen oder – im Gegenteil – befördert sie Ängste?

4 min
4 min
26.03.2021
26.03.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 26.03.2022

Höher, schneller, weiter – in der modernen Leistungsgesellschaft stehen wir permanent im Wettbewerb. Kann ich noch mithalten? Bin ich auf dem neuesten Stand? Bin ich körperlich und geistig fit genug, um mich im Job zu profilieren oder wenigstens zu bestehen?

Jeder Einzelne steht unter Druck – nicht nur im Konkurrenzkampf am Arbeitsplatz, sondern auch im Privatleben. In den sozialen Medien wollen wir uns von unserer besten Seite zeigen – präsentieren ein schön-gezeichnetes Ich.

Und wohin führt uns dieser permanente Selbstoptimierungswahn – als Individuen und als Gesellschaft? Diese Fragen bespricht aspekte mit der Soziologin Anja Röcke, die eine "Soziologie der Selbstoptimierung" vorgelegt hat, mit der Psychologin Vivien Suchert und der Journalistin Antonia Wille, die sich mit ihrer eigenen Angststörung auseinandergesetzt hat und diese in dem Buch "Angstphase" reflektiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.