Sie sind hier:

Joseph Beuys zum 100.

Seiner Zeit voraus

Was ist der Unterschied zwischen einer lebenden Legende und einer toten? Die Fähigkeit eines Menschen, Bleibendes zu hinterlassen. Joseph Beuys wäre 2021 100 Jahre geworden.

5 min
5 min
16.04.2021
16.04.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 16.04.2022

Sein revolutionäres Gebaren und seine euphorische Sprache sowie Hut und Weste sind immer noch präsent. Und die Behauptung, jeder Mensch könne ein Künstler sein - das wohl am meisten missverstandene Zitat der Kunstgeschichte.

In seiner Kunst ist Beuys kein Verschwender von Material gewesen. Er hat nicht, wie viele andere, Werke aus Bronze oder hochwertigen Materialien geschaffen, damit niemand sie zerstören kann. Er hat Werke geschaffen, die mit sehr armen Materialien auskommen - mit Fett, mit Filz und Dingen, die normalerweise als Müll gelten. Arme Kunst, sozusagen - die zeigt, dass man mit sehr wenig sehr viel bewirken kann.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.