Sie sind hier:

Eine Meeresbiologin taucht ab

Julia Schnetzers "Wenn Haie leuchten"

Die Meeresbiologin Julia Schnetzer gibt in ihrem Buch "Wenn Haie leuchten" einen Einblick in die geheimnisvolle Welt der Meeresforschung.

4 min
4 min
30.04.2021
30.04.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.04.2022

Sie macht uns bekannt mit kuriosen Wesen wie leuchtenden Haien, sprechenden Delfinen und unsterblichen Quallen, zeigt aber auch deutlich die Bedrohung der Ozeane durch Verschmutzung und Überfischung durch den Menschen. Julia Schnetzer taucht mit den Leser*innen in eine Welt unter Wasser, in der die Geräusche gedämpft und fremd sind.

Beim Tauchen ist man völlig bei sich, Kommunikation funktioniert nur mit Blickkontakt und Handzeichen. Auch das Atmen rückt in den Fokus, da es bewusst zu hören ist – es gleicht der achtsamen Wahrnehmung der Atmung beim Meditieren. Doch absolute Ruhe und Stille findet man nur selten im Meer – Geräusche unter Wasser sind um ein Vielfaches lauter zu hören als an Land und nehmen permanent zu, auch durch den immer weiter wachsenden Schiffsverkehr.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.