Erich Kästners Kriegstagebücher

Als Hitler ihm einen Roman stahl

Kultur | aspekte - Erich Kästners Kriegstagebücher

Erich Kästner hat seinen großen Roman über die Jahre der Nazi-Diktatur nie beendet. Die Frage nach dem Warum könnte nun sein lange verschollenes Kriegstagebuch beantworten. Ein unverstellter Blick auf einen großen Moralisten.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 02.02.2019, 23:00

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.