Sie sind hier:

Plastikwahn

Wie werden wir die Kunststoffplage wieder los?

Wir sind von Plastik umgeben. Es ist an uns und sogar in uns. Auch der konsequenteste Öko kann nicht gänzlich plastikfrei leben. Jo Schück ist auf der Suche nach Lösungen aus dem Irrsinn.

Videolänge:
44 min
Datum:
15.07.2022
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 15.07.2023

Mehr von aspekte

Katty Salie moderiert Körperbilder

aspekte - Bin ich schön?! 

  • Untertitel
  • FSK 18

Dick, dünn, behaart, tätowiert, mit Cellulite oder ohne, groß, klein, weiblich, männlich und alles dazwischen – in puncto Körperbilder scheint heute alles erlaubt.

05.08.2022
Videolänge
Jo Schück und Salwa Houmsi in den Europäischen Kulturhauptstädten 2022

aspekte - Was sind uns Europas Werte wert?  

  • Untertitel

Salwa Houmsi und Jo Schück fragen in den Europäischen Kulturhauptstädten 2022, Kaunas in Litauen und Esch-sur-Alzette in Luxemburg, nach der europäischen Identität.

22.07.2022
Videolänge
Moderator Jo Schück liegt in einem Gummibot im Wasser, umgeben von einer Plastikpalme, einem Plastikbecher

aspekte - Plastikwahn - Was tun? 

  • Untertitel

Wir sind von Plastik umgeben: Es ist an uns und sogar in uns. Wie konnte es soweit kommen? Jo Schück ist auf der Suche nach Lösungen aus dem Plastik-Irrsinn.

15.07.2022
Videolänge
Katty Salié und Jo Schück auf der 15 Documenta in Kassel

aspekte - Alles Lumbung oder was? 

  • Untertitel

Die documenta ist die wichtigste Ausstellung für zeitgenössische Kunst in der Welt und tagt alle fünf Jahre in Kassel. Vom 18.6. bis zum 25.9.2022 findet sie zum 15. Mal statt.

17.06.2022
Videolänge
Moderatorin Salwa Houmsi im Militärhistorisches Museum der Bundeswehr, Berlin-Gatow

aspekte - Das Ende der Individualität 

  • Untertitel

Corona, Krieg und Klimawandel – Risiken als Bedrohung der Gesellschaft. Nur als Gemeinschaft können wir etwas entgegen setzen. Können wir Individualismus neu lernen?

10.06.2022
Videolänge

Die Deutschen sind im globalen Vergleich die Streber*innen unter den Umweltschützern, aber allein sie produzieren 38 Kilo Plastikmüll jährlich pro Kopf, ein Spitzenplatz in Europa mit steigender Tendenz. Wie konnte es soweit kommen und wie kommen wir da wieder raus?

Jo Schück und Hauke Wendler sitzten nebeneinander auf Monobloc-Stühlen

Für den Siegeszug des Plastiks steht der meistverkaufte Stuhl der Welt: Der Monobloc aus 100 Prozent Kunststoff ist leicht, stapelbar und billig und wurde angeblich acht Milliarden Mal verkauft. Jo Schück trifft den Filmemacher und Autor Hauke Wendler, der sich acht Jahre lang mit diesem Sitzmöbel beschäftigt und ihm mit einem Buch und einem Film ein Denkmal setzt.

Die Folgen des Plastik-Konsums für Umwelt und Mensch sind gravierend und Müll-Verbrechen passieren täglich. Ein Problem: Müllexporte an ärmere Länder. Ein Teil des gewaltigen Abfallaufkommens wird ins Ausland verschifft. In der Türkei oder in Malaysia lagert der Müll oft auf wilden Deponien, statt dort recycelt zu werden. Immerhin: Die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz Steffi Lemke will jetzt ein Exportverbot auf den Weg bringen. Greenpeace-Aktivistin Viola Wohlgemuth spricht mit Jo Schück über das Plastik-Geschacher. Es sei ein Unding, dass Deutschland wertvolle Kunststoffe außer Landes schaffe und nur ein Bruchteil wiederverwerte. Das sind nur 2,8 Prozent der in Deutschland verarbeiteten Kunststoffprodukte - laut Plastikatlas der Heinrich-Böll-Stiftung.

Beim Recycling-Unternehmen Veolia in Hamburg kann sich Jo Schück davon ein eigenes Bild machen. Mit einem Anteil von etwa 45 Prozent ist die Recycling-Quote hierzulande auf den ersten Blick ganz gut. Doch das ist nur der Teil des Plastikmülls, der bei den Recycling-Unternehmen ankommt.

Die Heuchelei im Umgang mit Plastik kritisiert die Künstlerin Swaantje Güntzel in quietschbunter Ästhetik. Beispielsweise hat sie einen niedlichen Automaten gebaut, gefüllt mit Plastik aus den Mägen von Tieren. Jo Schück besucht sie in ihrer Hamburger Galerie. Ihre Fotografien, Performances und Installationen verstören und legen die Finger in die Wunde.

Sind die Menschen zu doof, sich selbst zu retten? Haben wir den Kampf verloren?
Jo Schück besucht Prof. Michael Braungart, an der Leuphana Universität in Lüneburg. Als Visionär will er unsere gesamte Wertschöpfungskette neu überdenken und designen. Sein Markenkern: die Cradle-to-Cradle-Idee; ein in sich geschlossene Stoffkreislauf, der wirtschaften ohne Energieverlust möglich macht.

Werden die Menschen je auf Plastik verzichten? Eher nicht, meinen die Gründerinnen des Start-ups Traceless. Sie stellen aus Agrarindustrie-Resten ein Granulat her, das biologisch abbaubar ist - Jo Schück schaut sich das "gute" Plastik an und will wissen, ob es massentauglich werden kann.

Jo Schück und Band

Die Politik, die Industrie und wir alle müssen unseren gesamten Umgang mit Plastik überdenken. Auch sie treibt die Plastik-Plage um: Die Band il Civetto. In ihrem Song "Viel Zu Viel" kritisieren sie unseren konsumgetriebenen Lebensstil.

Stab

  • Moderation - Jo Schück

In Gedenken an Johannes Willms

Unsere Kultursendungen

Filmgorillas

Filmgorillas

Wenn vier Kinobegeisterte über ihr Lieblingsthema reden: Steven Gätjen, Anne Wernicke sowie das Ehepaar Silke und Daniel Schröckert reden sich zu Themen aus der Film- und Serienwelt die Köpfe heiß.

ZDF-Kultur - Bühne L und Bühne M

Kulturdokus 

Musik, Kino, Kunst, Literatur, Diskussionen - die ganze Vielfalt von Kultur, abgebildet und aufbereitet in Dokumentationen aus fernen und heimischen Gefilden. Bildung pur.

Kulturzeit Hintergrundbild

Kulturzeit

Das Kulturmagazin bietet das Beste aus Kunst und Kultur in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Täglich mit aktuellen Berichten, Gesprächen und Diskussionen zu den Themen des Tages.

Konzerte von Rock, Pop, Klassik bis Jazz zum Streamen und Aktuelles aus der Welt der Musik

Musik 

Online Konzerte und Festivals streamen, Hintergründe und Aktuelles aus der Musik erfahren: von Rock und Pop, über Klassik bis Jazz in all seiner Vielfalt in der ZDF Mediathek

aspekte

aspekte

Unterwegs in der Welt der Literatur, Kunst, Musik, des Theaters und Kinos. Die Kultursendung stellt aktuelle Gesellschaftsdebatten vor und trifft Denker*innen, Künstler*innen und Musiker*innen.

Mein Leben als Rolling Stone

Mein Leben als Rolling Stone 

60 Jahre Rolling Stones - Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood erzählen in dieser Dokumentationsreihe ihre packende, skandalträchtige und ganz persönliche Geschichte.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.