Pures Kino-Glück

"The Artist" - Hommage an die Magie des Kinos

Wo immer dieser Film gezeigt wird, sind die Zuschauer begeistert - von einem Stummfilm in Schwarz-Weiß. Altmodisch? Potentielles Kassengift? Nichts davon: "The Artist" ist ein Wagnis und auch ein kleines Wunder.

Die scheinbar verrückte Idee des französischen Regisseurs und Drehbuchautors Michel Hazanavicius wurde zum Überraschungshit. Die bewegende Geschichte des glamourösen Stummfilm-Superstars George Valentin (Jean Dujardin), der zu stolz ist, sich der revolutionären Technik des Tonfilms zu stellen, sein Niedergang in Zeiten des Umbruchs, seine große Liebe: All das braucht keine Worte, keine Farbe, kein 3D und keine Spezialeffekte.

Michel Hazanavicius und Jean Dujardin
Michel Hazanavicius und Jean Dujardin Quelle: Delphi

Universelle Sprache

Der Film findet eine universelle Sprache, die von jedem und überall verstanden wird. Valentin, ein unwiderstehlicher Charmeur und schneidiger Draufgänger, ist auf dem Höhepunkt seines Ruhms, als er der Statistin Peppy (Bérénice Bejo) eine Rolle in einem seiner Filme verschafft.

Ihre gegenläufigen Schicksale stehen im Mittelpunkt des Films. Während Valentins Stern sinkt, wird die frische, unverbrauchte Peppy durch den Tonfilm zum Star. Eine Liebesgeschichte nicht nur zwischen Mann und Frau, sondern auch zwischen Künstler und Publikum.

Elegant und witzig

"The Artist" ist eine Hommage an die Magie des Kinos - ein Melodram mit großen Gefühlen und wundervollen, poetischen Details: elegant und witzig. Hauptdarsteller Jean Dujardin erinnert in seiner umwerfenden Spielfreude an Leinwandhelden wie Errol Flynn und Douglas Fairbanks und wird als "europäischer George Clooney" gehandelt.

Bei den Filmfestspielen in Cannes wurde er bereits als bester Schauspieler ausgezeichnet - am Sonntag könnte ein Golden Globe folgen ("The Artist" ist sechs Mal nominiert) und auch den Oscar hätte er verdient. "The Artist" ist ein Film-Juwel - 100 Minuten pures Kinoglück.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet