Sie sind hier:

"Adas Raum"

Sharon Dodua Otoos Romandebüt

Eine lange Reise durch die Geschichte: Sharon Dodua Otoos Figur Ada lebt im vorkolonialen Westafrika und zuletzt als schwangere, ghanaische Informatikstudentin auf Wohnungssuche im gentrifizierten Berlin.

4 min
4 min
07.05.2021
07.05.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 07.05.2022

Die Vergangenheit ist nicht vergangen; vielmehr sind alle Wesen in Geschichte, Gegenwart und Zukunft miteinander verbunden: Das ist die Einsicht, die die Schriftstellerin Sharon Dodua Otoo in ihrem Romandebüt „Adas Raum“ entfaltet.

Die Britin mit ghanaischen Wurzeln, die seit fünfzehn Jahren in Deutschland lebt, ist eine der wichtigsten Stimmen der neuen deutschen Literatur und schreibt hochpoetisch, sprachmächtig und funkelnd.

Ihr Roman beginnt im vorkolonialen Westafrika; die junge Ada hat gerade ihr Baby im Wochenbett verloren, als sie zum ersten Mal einen portugiesischen Eroberer begegnet - er wird sie töten, um ihr goldenes Armband zu stehlen. Anschließend folgt eine lange Reise durch die Geschichte, und darin wird Ada in mehreren Gestalten wiederkehren: als Mathematikerin Ada Lovelace, als Zwangsprostituierte in Mittelbau-Dora und als schwangere, ghanaische Informatikstudentin auf Wohnungssuche im gentrifizierten Berlin.

Begleitet wird sie von einem körperlosen Wesen, das in Adas verschiedenen Leben immer wieder die Gestalt von Dingen annimmt, wie einem Reisigbesen, einem Türknopf oder einem Reisepass - und über Adas Leben Zeugnis ablegt. Durch diese raffinierte literarische Technik gewinnt Otoo eine Erzählerperspektive, die die Jahrhunderte überblickt. Und es wird klar: Ada wird in allen Figurationen immer wieder Opfer männlicher, rassistischer Gewalt.

Dennoch gibt es die Möglichkeit, dass sie diese Unterdrückung überwindet. Am Ende wird die zeitgenössische Ada das Armband als Raubkunst in einem Berliner Museum wiederfinden. Sie wird Anspruch darauf erheben, nämlich als ein "Wir" dieser unterdrückten Frauen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.