Sie sind hier:

Stille zum Seelenheil

Im Wald mit dem Soziologen Hartmut Rosa

Die Sehnsucht nach Stille wächst in dem Maße, in dem die Unruhe zunimmt. Jo Schück trifft den Soziologen Hartmut Rosa bei sich zuhause im Hochschwarzwald, geht mit ihm in den Wald und auf eine Sternwarte. Warum benötigen wir Menschen Stille so dringend?

7 min
7 min
30.04.2021
30.04.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.04.2022

Stille - die heimliche Sehnsucht des Menschen. Doch Ruhe ist Luxus: Den Deutschen dröhnen die Ohren. Verkehrslärm, Fluglärm, laute Musik, Baulärm, lärmende Nachbarn, fast rund um die Uhr werden unsere Ohren beschallt. Acht von zehn Deutschen klagen über Krach – am Tag und in der Nacht. Millionen schlafen schlecht, weil es zu laut ist. Lärm macht krank. Die Sehnsucht nach Stille wächst in dem Maße, in dem die Unruhe zunimmt.

Jo Schück trifft den Soziologen Hartmut Rosa bei sich zuhause im Hochschwarzwald, geht mit ihm in den Wald und auf eine Sternwarte. Warum benötigen wir Menschen Stille so dringend? Warum ist diese immer schwieriger zu finden? Die Hirnforscherin Dr Britta Hölzel leitet ein Institut für Achtsamkeit und Meditation in München. Sie spricht darüber, wie Menschen wieder zur Ruhe kommen können.

Doch absolute Ruhe, die gibt es nicht. Wie nehmen wir überhaupt Geräusche wahr? Warum stört uns Verkehrslärm - das Rauschen der Meeresbrandung aber nicht? Darüber klärt Prof. Dr. Brigitte Schulte-Fortkamp auf. Sie ist Psychoakustikern an der TU Berlin und hat vor fast 25 Jahren den internationalen "Tag gegen Lärm" nach Deutschland gebracht. Der findet immer Ende April statt, auch in diesem Jahr.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.