Sie sind hier:

Isoliert: Vietnamesische Vertragsarbeiter*innen in der DDR

Eine Kunstinstallation als Gedenkort

Künstlerin Sung Tieu ist für Installationen bekannt, denen eine intensive Geschichts-Recherche zu Grunde liegt. So auch in ihrem neuesten Werk "Song for VEB Stern Radio".

Videolänge:
3 min
Datum:
08.10.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 08.10.2022

Sie kamen, um Wohlstand in der Ferne zu suchen. In Wirklichkeit wartete auf die vietnamesischen Vertragsarbeiter*innen Ende der 80er Jahre in der DDR der harte Alltag in einer Fabrik irgendwo zwischen Rostock und Hoyerswerda. Abgeschirmt von DDR-Bürgerinnen und - Bürgern lebten die jungen Menschen zumeist isoliert. Eine Kommunikation zwischen beiden Seiten hat kaum stattgefunden. Warum wollte der DDR-Staat keine persönlichen Verbindungen zulassen? Und wie haben sich die Menschen aus Vietnam und der DDR trotzdem miteinander verständigt?

Mehr von aspekte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.