Sie sind hier:

Theater im Lockdown-Kampf

Von Verschiebungen und Online-Premieren

Vorhang zu. Laptop an. Die Theater gehen in die zweite Runde im Kampf gegen den eigenen Bedeutungsverlust und für die Freiheit der Kunst zu Pandemiezeiten.

2 min
2 min
13.11.2020
13.11.2020
Video verfügbar bis 13.11.2021

Vorhang zu. Laptop an. Die Theater gehen in die zweite Runde im Kampf gegen den eigenen Bedeutungsverlust und für die Freiheit der Kunst zu Pandemiezeiten. Veranstaltungsort ist das World Wide Web, die Strategie: Digitalität.

Nicht aus spontaner Überzeugung von der virtuellen Zukunft des Theaters, sondern aus Vernunft: die Online-Formate dienen als Brücke. Eine Brücke zum Publikum und zu einer Zeit nach dem Lockdown. Es geht auch darum, die Ensembles in Bewegung zu halten - nicht einzurosten und weiterzudenken.

Ob alte Aufzeichnungen von Klassikern oder neue Produktionen wie Lesungen, Diskussionen und Probemitschnitte - während die Schaubühne die geplante Premiere von "Vernon Subutex" ins Ungewisse verschiebt, wagt das Deutsche Theater mit "Der Zauberberg" sogar eine Online-Premiere.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.