Sie sind hier:

Kunst, Kampf, Körper

Valie Export-Schau in Baden-Baden

Die Verletzlichkeit des Körpers, des Diskurses und des Lebens an sich ist für Valie Export schon immer ein offenes Geheimnis und Lebensthema. Die Kunsthalle Baden-Baden widmet ihr jetzt eine bemerkenswerte Schau - im Jahr ihres 80. Geburtstages.

4 min
4 min
06.11.2020
06.11.2020
Video verfügbar bis 06.11.2021

Sie kämpft seit Jahrzehnten mit ihrem eigenen Körper für die Freiheit der Kunst und feministische Positionen, hat sich selbst sogar zum Grabschobjekt gemacht. "Tapp- und Tastkino" nannte Künstlerin Valie Export Ende der 60er Jahre ihre Straßenperformance in Wien, wo sie ihre Brüste zum Betasten durch wahllose Passanten freigab. Den Blicken der Öffentlichkeit entzogen durch ein symbolisches "Umhängekino" aus Pappe.

Bis heute steht die 80-Jährige für künstlerisches Selbstbewusstsein und das Selbstverständnis weiblicher Kunst. Mittlerweile produziert sie auch Installationen und Bronzearbeiten - in Berlin hat Export mitten im Zentrum, Unter den Linden, eine eindrucksvolle Doppelschere aus Bronze installiert - im öffentlichen Raum, unweit der Museumsinsel, wo gerade um die Unversehrtheit der Kunst gerungen wird. Die Verletzlichkeit des Körpers, des Diskurses und des Lebens an sich ist für Valie Export schon immer ein offenes Geheimnis und Lebensthema. Ihre Kunst funktioniert auch außerhalb des Museums. Sie hat sich nie weggeduckt und ist in viele Kämpfe gegangen.

Die Kunsthalle Baden-Baden widmet ihr jetzt eine bemerkenswerte Schau - im Jahr ihres 80. Geburtstages. Herzlichen Glückwunsch, Valie Export!

Mehr von aspekte

Ein Absperrband vor dem Eingang der Freien Universität Berlin

Kultur | aspekte -
Ausgebremst
 

Wie geht es der Generation Z?

Videolänge
4 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.