Sie sind hier:

Verachtung der Armen?

Anna Mayr über "Die Elenden"

Die 'Zeit'-Journalistin Anna Mayr beschreibt in ihrem Buch "Die Elenden", wie die Verachtung sozial schlecht gestellter Menschen dazu führt, dass diese in unserer Gesellschaft dauerhaft ausgegrenzt bleiben.

5 min
5 min
03.09.2021
03.09.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 03.09.2022

Als Kind hat sie "Klassismus" am eigenen Leib erfahren: Die 'Zeit'-Journalistin Anna Mayr ist die Tochter zweier Langzeitarbeitsloser und beschreibt in ihrem Buch "Die Elenden", wie die Verachtung sozial schlecht gestellter Menschen dazu führt, dass diese in unserer Gesellschaft dauerhaft ausgegrenzt bleiben. Stimmt das? Gibt ihnen unsere soziale Marktwirtschaft tatsächlich keine Chance, wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen?

Der Arbeitsmarktforscher Oliver Stettes vom IW Köln bestätigt zwar, dass klassistische Klischees, wie sie von Fernsehsendungen ("Hartz aber herzlich") und Politiker*innen ("Es gibt kein Recht auf Faulheit") gezeichnet werden, den Ausstieg aus Hartz IV erschweren. Gleichzeitig ist er überzeugt, dass unser Wirtschaftssystem den vermeintlich Ausgegrenzten genügend Angebote für einen Neuanfang macht. Wer hat recht - die Journalistin oder der Wirtschaftswissenschaftler?

Mehr von aspekte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.