Sie sind hier:

„Wanda, mein Wunder“

Eine unterhaltsame Tragikomödie über den dritten Weg

Was geschieht, wenn eine wildfremde Person plötzlich 24 Stunden in den intimsten Verhältnissen mit einer Familie zusammenlebt? Was passiert, wenn die ganz klaren Oben-Unten-Machtverhältnisse aufgehoben werden? 

Videolänge:
4 min
Datum:
17.12.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.12.2022

In Bettina Oberlis neuen Film "Wanda, mein Wunder" kümmert sich die Polin Wanda auf dem Anwesen einer Familie am Zürichsee um deren betagtes Familienoberhaupt Josef. Die Familie ist wohlhabend, ihr Haus liegt idyllisch am See, es könnte die perfekte Familie sein. Doch nach dem Schlaganfall des Familienoberhaupts zeigt sich die Brüchigkeit dieser Familie. Denn die Polin pflegt den bettlägerigen 70-Jährigen nicht nur rund um die Uhr, sondern bietet – gegen Geld – auch andere Arten von Dienstleistungen an, einschließlich einer, von der sie von ihm schwanger wird.

Regisseurin Bettina Oberli fragt: Ist Blut dicker als Wasser? Ist Familie wirklich immer wichtiger? Oder wird gesellschaftliche Entwicklung dadurch nicht sogar verhindert?

Mehr von aspekte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.