Sie sind hier:

Was tun gegen Antisemitismus?

Strategien einer Gedenkstätte und eines Youtubers

Wie kann man Antisemitismus begegnen, was ist nötig, um ihn wirksam zu bekämpfen?

4 min
4 min
29.01.2021
29.01.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 29.01.2022

Selbst in der Gedenkstätte Buchenwald äußern sich Besucher manchmal mit holocaustrelativierenden Bemerkungen, stellten geschichtliche Fakten in Frage oder lassen antisemitische Klischees durchscheinen. Das seien keine Neonazis oder Rechtsradikale – sondern Menschen aus der Mitte der Gesellschaft. Dies beklagt der Leiter Jens-Christian Wagner.

Wie kann es gerade am Ort des Grauens dazu kommen - fehlt es an Aufklärung, was hat sich verändert? In der KZ Gedenkstätte Flossenbürg wird versucht, dem mit Projekten beizukommen - unter anderem nehmen auch Geflüchtete teil.

Philipp Schlaffer versucht mit einem Youtube-Kanal, seinen Beitrag zu leisten. Er war selbst lange Jahre Neonazi und Antisemit – heute will er etwas dagegen tun. Wo sieht er die Chancen, durchzudringen und vor allem: wie?

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.