Sie sind hier:

Wer ich bin - und wer ich sein will

Nur weniges lässt sich so leicht genießen wie ein gutes Buch auf einer Parkbank im Sommer. Die vier Neuerscheinungen, die das Team der Buchzeit ausgewählt hat, kommen da gerade recht.

Videolänge:
57 min
Datum:
26.06.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 21.06.2027

Mehr zum Thema Lesen

Jakob Augstein, gestikulierend

Das Literarische Quartett - Frischer Lesestoff 

  • Untertitel

In der Mai-Ausgabe lädt Thea Dorn zum munteren Disput mit Eva Menasse, Jakob Augstein und Moritz von Uslar. Mit aktuellen Büchern im Gepäck.

26.05.2022
Videolänge
Thea Dorn mit den drei jungen Literaturbegeisterten

Das Literarische Quartett - Junge Leute im Leserausch  

  • Untertitel

Zum Welttag des Buches 2022 diskutiert Thea Dorn erstmals mit drei jungen Literaturfans, Sarah Akinsola, Lucas Siller und Conrad Henzler, über ihre Lieblingsbücher.

23.04.2022
Videolänge
Dörte Hansen mit Preisurkunde "Mainzer Stadtschreiberin 2022"

Mainzer Stadtschreiber - Dörte Hansen - Amtseinführung 

Am 09. März 2022 wurde der Literaturpreis in der Glaskuppel des Mainzer Theaters an die Schriftstellerin Dörte Hansen verliehen. Damit ist sie Mainzer Stadtschreiberin 2022.

17.03.2022
Videolänge

Die Literaturexpertinnen Barbara Vinken, Sandra Kegel und Katrin Schumacher diskutieren ausnahmsweise ohne Gert Scobel, der diesmal krankheitsbedingt ausfällt. Neben sich versöhnenden und miteinander abrechnenden Familien geht es dabei vor allem um ein Thema: Die Frage der eigenen Identität.

Die Buchempfehlungen der Sendung

Buchcover: Mikita Franko "Die Lüge"
Quelle: Hoffmann und Campe

Als seine Mutter stirbt, wird der fünfjährige Mikita von ihrem Bruder adoptiert. Bei Slaw und dessen Partner Lew genießt er eine glückliche Kindheit. Doch niemand darf wissen, dass die beiden ein homosexuelles Paar sind. Mit der Einschulung beginnt das Versteckspiel. Harte Vorurteile schlagen Mikita entgegen, machen ihn wütend und depressiv. Dann verliebt er sich selbst in einen Jungen. Die Lüge durfte in Russland nur mit der Altersbegrenzung 18+ erscheinen und ist das erste Buch des in Kasachstan geborenen Mikita Franko, das ins Deutsche übersetzt wurde.

Buchcover: Lionel Shriver "Die Letzten werden die Ersten sein"
Quelle: Piper

Eine Frau muss wegen ihrer schmerzenden Knie die Trainingsjacke an den Nagel hängen. Genau in dem Moment verkündet ihr Mann, dass er einen Marathon laufen will, ohne jemals sportlich aktiv gewesen zu sein. Ein Wettlauf gegen das eigene Älterwerden beginnt. Mit kontrollierten Explosionen schreibt Lionel Shriver über Jugendwahn und Körperkult, Herdenmentalität, Identitätspolitik und die Missachtung von Älteren in der Gesellschaft: Die Letzten werden die Ersten sein.

Buchcover: Heinz Strunk "Ein Sommer in Niendorf"
Quelle: Rowohlt

Die Hauptfigur in Heinz Strunks neuem Roman hat genaue Vorstellungen seines Sommers: Roth will im kleinbürgerlichen Niendorf ein Buch schreiben, es soll die Abrechnung mit seiner Familie werden. Doch der Strandkorbvermieter und Besitzer des örtlichen Spirituosengeschäfts Breda und dessen Freundin Simone stören unerbittlich die friedliche Ruhe des Schriftstellers. Ein Sommer in Niendorf erzählt die Geschichte einer lästigen Zufallsgemeinschaft, die schon bald zur Obsession wird.

Buchcover: David Diop "Reise ohne Wiederkehr oder Die geheimen Hefte des Michel Adanson"
Quelle: Aufbau-Verlag

1752 reist der Botaniker Michel Adanson in den Senegal, um die afrikanische Fauna zu dokumentieren. Doch als ihn die Nachricht über das tragische Verschwinden einer jungen Frau erreicht, ändert sich sein Vorhaben. Jahre später entdeckt seine Tochter, verborgen im Nachlass des Naturwissenschaftlers, die wahre Geschichte der Reise. David Diop vereint in Reise ohne Wiederkehr die Abgründe des Kolonialismus mit der Suche eines Mannes, der sein weißes, westliches Weltbild neu ordnen muss.

Eine Sendung aus der Cadoro, dem Mainzer Zentrum für Kunst und Wissenschaft.

Unsere Kultursendungen

Pop Around the Clock

Pop Around the Clock

Alles rund um Pop Around the Clock - Videos, Songlisten und Künstlerinfos im Überblick, wann und wo Du willst! Darunter P!nk, Sarah Connor, The Rolling Stones, Depeche Mode und Coldplay.

ZDF-Kultur - Bühne L und Bühne M

Kulturdokus 

Musik, Kino, Kunst, Literatur, Diskussionen - die ganze Vielfalt von Kultur, abgebildet und aufbereitet in Dokumentationen aus fernen und heimischen Gefilden. Bildung pur.

Mein Leben als Rolling Stone

Mein Leben als Rolling Stone 

60 Jahre Rolling Stones - Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood erzählen in dieser Dokumentationsreihe ihre packende, skandalträchtige und ganz persönliche Geschichte.

aspekte

aspekte

Unterwegs in der Welt der Literatur, Kunst, Musik, des Theaters und Kinos. Die Kultursendung stellt aktuelle Gesellschaftsdebatten vor und trifft Denker*innen, Künstler*innen und Musiker*innen.

Filmgorillas

Filmgorillas

Wenn vier Kinobegeisterte über ihr Lieblingsthema reden: Steven Gätjen, Anne Wernicke sowie das Ehepaar Silke und Daniel Schröckert reden sich zu Themen aus der Film- und Serienwelt die Köpfe heiß.

Kulturzeit Hintergrundbild

Kulturzeit

Das Kulturmagazin bietet das Beste aus Kunst und Kultur in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Täglich mit aktuellen Berichten, Gesprächen und Diskussionen zu den Themen des Tages.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.