Sie sind hier:

Ines und die Mundharmonika

Für Ines Walter-von Dürckheim ist die Mundharmonika ihrer Mutter bis heute von außergewöhnlicher Bedeutung.

Deine Geschichte
Diese Mundharmonika erinnert Ines an ihre verstorbene Mutter.

Ines ist erst 13 Jahre alt, als ihre Mutter an Leberkrebs stirbt. Kurz vor ihrem Tod bekommt Ines von ihrer Mutter ein letztes, besonderes Geschenk: eine Mundharmonika. Sie erinnert sich noch gut daran, wie ihre Mutter für sie und ihre Schwester darauf gespielt hatte. Schon immer war sie von dem Instrument so begeistert, dass sie noch als Kind selbst lernte, es zu spielen.

Und so greift die heute 48-Jährige immer noch häufig selbst zur Mundharmonika. Wenn sie spielt, erinnert sie jeder Ton an ihre Mutter. Es sind gemischte Gefühle, die dieser Gegenstand in ihr auslöst.

Einerseits Traurigkeit, weil ihr jedes Mal bewusst wird, dass ihre Mutter nie wieder zurückkehren wird. Ines 13-jähriger Sohn konnte seine Oma nie kennenlernen. Andererseits ist da auch das Gefühl, dass ein Teil ihrer Mutter noch da ist. Dass sie immer noch etwas von ihr hat. Manchmal sorgt das Instrument sogar für ein kleines Schmunzeln. Zum Beispiel, wenn sie sich fragt, ob das Spielen auf diesem alten Erbstück eigentlich allzu gesund ist. Wer weiß schon, wie viel Spucke sich da über die Jahrzehnte in irgendeiner Ecke angesammelt hat.

Kinderlieder auf der Mundharmonika

Die positiven Gefühle, welche die Mundharmonika in ihr weckt, gibt Ines heute weiter. Als selbstständige Tagesmutter kümmert sie sich um viele Kinder. Für sie spielt Ines auf dem Jahrzehnte alten Instrument Kinderlieder. Da sind dann auch mal Klassiker wie der Bi-Ba-Butzemann dabei. Ines musikalisches Repertoire reicht jedoch weit darüber hinaus. Auch Stücke wie Amazing Grace spielt sie hin und wieder.

Wie alt die Mundharmonika genau ist, weiß sie im Übrigen nicht. Allerdings muss auch ihre Mutter schon lange im Besitz des Instruments gewesen sein. Eines steht mit Sicherheit fest: Für kein Geld der Welt würde sie die Mundharmonika jemals verkaufen. Das wäre als würde sie einen Teil ihrer Mutter hergeben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.