Sie sind hier:

Fremde Kinder: Happy End

Dokumentarfilm von Stanislaw Mucha, Deutschland 2012

Kultur | Filme, Dokus, Kabarett - Fremde Kinder: Happy End

Anton ist zwölf Jahre alt und lebt in der ukrainischen Hauptstadt mit seiner Mutter und seiner Schwester in einem Sozialbau in einem Raum. Er gehört zu den "Metallkindern" in Kiew, die schweres Altmetall sammeln und an Schrotthändler verkaufen.

Beitragslänge:
28 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 19.09.2018, 06:10

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.