Sie sind hier:

Gentechnik als Kunst

Lynn Hershman Leeson in Basel

Kultur | Filme, Dokus, Kabarett - Gentechnik als Kunst

Für Lynn Hershman Leeson ist "Frankenstein" das erste Buch über künstliche Intelligenz. Die inzwischen 77-jährige Amerikanerin gilt als Pionierin der Medienkunst. Im Baseler Haus der elektronischen Künste hat sie ein komplettes Genlabor aufgebaut.

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 25.05.2019, 01:01

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.