Deutschsyrer aus Aachen

Aiman A. Mazyek im Porträt

Aiman A. Mazyek wurde 1969 als Sohn eines Syrers und einer Deutschen in Aachen geboren. Seit 1994 ist er Mitglied der Vollversammlung des Zentralrates der Muslime in Deutschland, der 19 muslimische Organisationen vertritt.

Aiman A. Mazyek Quelle: ZDF

Dazu gehören deutsche, türkische, arabische, albanische, bosnische und iranische Muslime. Im Jahr 2006 wurde Mayzek Generalsekretär des Vorstandes, nachdem er zuvor viele Jahre lang als Pressesprecher des Zentralrates fungiert hatte.


Nach dem Abitur in Deutschland studierte er Philosophie, Ökonomie und Politische Wissenschaften in Aachen und absolvierte ein Parallelstudium der Arabistik in Kairo. Aiman Mazyek arbeitet als freier Publizist und Medienberater. Er ist Chefredakteur der Internetseite Islam.de und Mitbegründer der Hilfsorganisation Grünhelme e.V.
Mazyek ist Teilnehmer der Islamkonferenz.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet