Die Generation DeuKisch

Verein türkischstämmiger deutscher Jugendlicher

DeuKisch ist eine wörtliche Zusammensetzung von deutsch und türkisch. DeuKisch steht für das Lebensgefühl von türkischstämmigen Jugendlichen, die mit zwei Sprachen und zwei Kulturen aufgewachsen sind.

Aylin Selcuk - Generation DeuKisch Quelle: ZDF

Das Ziel des Vereins DeuKische Generation ist es, eine gesellschaftliche Institution zu etablieren, die die Integration von türkischstämmigen Bürgern in Berlin verbessert. Er soll die beiden Kulturen verknüpfen, zwischen ihnen vermitteln und aufklären. Der Hauptgedanke ist, dass sich die dritte Generation der ehemaligen Einwanderer vom Rollenbild des Migranten losgelöst hat. Die DeuKische Generation sieht sich als Bestandteil der Ressourcen und des Potenzials in Deutschland - dieses Potenzial gilt es, zu erkennen und frühzeitig zu fördern.

Missverständnisse beseitigen

Der Verein möchte der Gesellschaft die Generation der "DeuKen" in all ihren Facetten vorstellen, um das verzerrte Bild in der Öffentlichkeit zu korrigieren und kulturelle Missverständnisse zu überwinden. Die Idee zu dem Verein hatte Aylin Selcuk als Schülerin: Für ihre Abiturabschlussarbeit interwiewte sie deutsch-türkische Jugendliche an der Hauptschule. Dabei kam ihr die Idee zur Vereinsgründung. Inzwischen ist das Abitur bestanden und Selcuk studiert Medizin.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet