Rettung für gefangene Frauen des IS

Trauma-Experten bieten Hilfe

Kultur | Forum am Freitag - Rettung für gefangene Frauen des IS

Das Land Baden-Württemberg bietet etwa 1000 IS-Opfern Schutz und Hilfe. Die Frauen waren von der Terrormiliz IS im Irak verschleppt und gefangen gehalten worden, Jungen und Männer wurden getötet.

Beitragslänge:
14 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.12.2020, 23:55

Das Land Baden-Württemberg bietet etwa 1000 Jesidinnen, Christinnen und schiitischen Musliminnen Schutz und Hilfe. Die Frauen waren von der Terrormiliz IS im Irak verschleppt und gefangen gehalten worden, ihre Söhne und Männer wurden häufig getötet. In Deutschland werden die Frauen nun psychologisch betreut. "Forum am Freitag"-Moderator Abdul-Ahmad Rashid hat mit Jesidinnen gesprochen, die aus der Gefangenschaft des IS fliehen konnten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet