Sie sind hier:

Pflicht zur Integration?

Pro und Contra

14 min
14 min
08.01.2016
08.01.2016
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 08.01.2026

Die Unionsparteien möchten die Integration der Flüchtlinge, die nach Deutschland gekommen sind, durch eine Integrationsvereinbarung verpflichtend festlegen. Demnach sollen Flüchtlinge, die nicht an Deutsch- und Integrationskursen teilnehmen und die deutsche Werteordnung nicht achten, mit Sanktionen rechnen müssen.

Ist die Verpflichtung zu einer Integrationsvereinbarung ein vernünftiger Vorschlag – oder bloßer Populismus? Denn ein solchen Gesetz existiert bereits seit 2005. Abdul-Ahmad Rashid ist der Frage nachgegangen und hat dabei mit dem Präsidenten der Bundesarbeitsgemeinschaft der Immigrantenverbände, Ali Ertan Toprak, sowie dem Soziologen Prof. Aladin El-Mafaalani von der Fachhochschule Münster gesprochen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.